Anniversary Update - Auffälligkeiten danach

05/08/2016 - 13:58 von Heinz Chrudina | Report spam
Hallo,

die hier bemerkten Verànderungen/Rückstellungen auf Standard liste ich
mal auf, hilft eventuell dem einen oder anderen. Gerne können andere
Ihre weiteren Feststellungen + ggf. Lösung hier noch anhàngen.

Einige der Änderungen begleiten mich dabei auch schon seit den Updates
Win 7 - Win 8.1


[1. Maus Energieverwaltung]

Hier war eingestellt im Geràtemanager (Rechtsklick/Eigenschaften), dass
die Maus den Computer "nicht" aus dem Ruhezustand aktivieren kann. Der
Haken war aber nach dem Update wieder gesetzt!

[2. NVIDIA Grafikkarten - Desktop-Farbeinstellungen]

Hier war in der NVIDIA Systemsteuerung (Rechtsklick auf Desktop) unter
"Desktop-Farbeinstellungen anpassen" eingestellt:
NVIDIA Einstellungen verwenden.

Nach dem Update stand das wieder auf "Andere Anwendungen regeln die
Farbeinstellungen", wodurch manche Seiten einfach kein richtiges Schwarz
mehr hinbekommen haben. Wenn also jemand mit den Farben kàmpft,
vielleicht mal hier schauen.

[3. Druckertreiber überschrieben (Canona Pixma ip 5200)]

Das ist auch so ein Dauerbrenner, begleitet mich seit Win 7. Nach dem
Update sind die Einstellungen im Treiber bzw. Einstellungsmenü Englisch,
und alle angelegten Profile verschwunden.

Lösung:
im Geràtemanager beim Drucker Rechtsklick/Treibersoftware aktualisieren.
Dann unten "Auf dem Computer ... suchen", im nàchsten Fenster wieder
unten auf "Aus einer Liste auswàhlen". Da stehen dann zwei Drucker
zur Auswahl, einer von beiden ist der alte. Einfach diesen installieren.
Eine bebilderte Anleitung hier (Beitrag #4):

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t31363&p107603#post18107603

[4. Wieder mal Wiederherstellungspartition 450 MB (WHP)]

Diese ist hier auf einem reinen MBR-System (Installation auf mit
diskpart durchgeführter Festplattenaufteilung; damals wurde keine WHP
angelegt unter Win 7) wieder kommentarlos angelegt worden. Ich habe
diese wie bereits früher einmal gelöscht und in der
Datentràgerverwaltung wieder dem C:\-Laufwerk zugefügt:
(C:\ Rechtsklick: Volume erweitern)

Anleitung hier:
http://techfrage.de/question/5504/w...anleitung/

Das wàre es vorerst von mir.

Und nicht vergessen: bei Bedarf Datentràgerbereinigung mit Option
Systemdateien bereinigen durchführen. Das hat hier etwa 13 GB
Speicherplatz freigegeben!

Heinz


Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut. (Lao-Tse)
 

Lesen sie die antworten

#1 Takvorian
05/08/2016 - 14:36 | Warnen spam
Heinz Chrudina schrieb:

Gerne können andere
Ihre weiteren Feststellungen + ggf. Lösung hier noch anhàngen.



Wollte man all den Unsinn, der bei einem Upgrade entsteht, hier auflisten,
müsste man viele Seiten füllen. Die MS-Foren platzen derzeit mal wieder aus
allen Nàhten. Die Hauptursache wie immer: durch AV-Malware vermurkste
Systeme. Ändert aber nichts daran, dass auch beim Upgrade ohne
Fehlermeldungen immer ein schmutziges Gemisch aus Alt und Neu entsteht, in
Dateisystem und Registrierung. Altlasten können jederzeit Probleme
verursachen.

Ähnliche fragen