Anonym soll Diplomgrad aberkannt werden

02/01/2010 - 11:39 von Braunschweiger Zeitung | Report spam
Braunschweig (eB). Wie aus dem Dekanat der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultàt
der Technischen Universitàt Braunschweig, die u.a. das Department für
Informatik beherbergt, verlautete, ist gegen den bekannten Stuttgarter
Langzeitarbeitslosen und Diplom-Informatiker Anonym ein
förmliches Verfahren zur Aberkennung des Diplomgrades eingeleitet
worden.

"Ein Informant hat uns glaubwürdig versichert, dass er aus Gefàlligkeit
ungefàhr die Hàlfte von Herrn Bosaus Diplomarbeit verfasst habe", so
ein Sprecher. "Wir werden Anonym die Gelegenheit geben, sich zu
den Vorwürfen zu àußern. Sollte sich der Anfangsverdacht bewahrheiten,
werden wir ihm, allein schon, um unsere Standards zu wahren, den von
uns seinerzeit verliehenen akademischen Grad förmlich entziehen", so
der Sprecher weiter.

In Zeiten, in denen durch den technischen Fortschritt immer mehr
Leistungen auf fragwürdige Weise erbracht würden, müsse zudem
gegebenenfalls ein deutliches Zeichen gesetzt werden. Außerdem sei die
Fakultàt angesichts der Entwicklung, die Anonym nach seinem
Abschluss genommen habe, nicht sehr glücklich, mit ihm in Verbindung
gebracht zu werden.


news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 ESBmOiR4Dp3O
03/01/2010 - 10:51 | Warnen spam
Die Braunschweiger Zeitung schrieb:

Braunschweig (eB). Wie aus dem Dekanat der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultàt
der Technischen Universitàt Braunschweig, die u.a. das Department für
Informatik beherbergt, verlautete, ist gegen den bekannten Stuttgarter
Langzeitarbeitslosen und Diplom-Informatiker Anonym ein
förmliches Verfahren zur Aberkennung des Diplomgrades eingeleitet
worden.

"Ein Informant hat uns glaubwürdig versichert, dass er aus Gefàlligkeit
ungefàhr die Hàlfte von Herrn Bosaus Diplomarbeit verfasst habe", so
ein Sprecher. "Wir werden Anonym die Gelegenheit geben, sich zu
den Vorwürfen zu àußern. Sollte sich der Anfangsverdacht bewahrheiten,
werden wir ihm, allein schon, um unsere Standards zu wahren, den von
uns seinerzeit verliehenen akademischen Grad förmlich entziehen", so
der Sprecher weiter.



Richtig so! Es wird Zeit, daß die Wahrheit ans Licht kommt.

Erst belügt uns Bosau nach Strich und Faden über die Echtheit seiner
im Umlauf befindlichen Arbeits- und sonstigen Zeugnisse, und jetzt
stellt sich heraus, daß er wohl noch nicht einmal seine Diplomarbeit
alleine geschrieben hat.

Ein feines Früchtchen!

Ähnliche fragen