Anonym wird Baron-von-Muenchhausen-Preis verliehen

23/08/2010 - 04:17 von Stuttgarter Zeitung | Report spam
Stuttgart (eB) Dem bekannten Stuttgarter Langzeitarbeitslosen Detlef
Bosau wird der diesjàhrige Baron-von-Münchhausen-Preis für seine
Verdienste um die Verbreitung der Unwahrheit verliehen. Bosau selbst
war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen; sein Anwalt erklàrte
jedoch, er habe seinem Mandanten zur Annahme des mit 2000 Euro
dotierten Preises geraten, auch wenn dieser keine positiven
Konnotationen wecke, da Bosau ihm noch Geld für sein Honorar schulde
und so seine Forderungen begleichen könne.

Der Baron-von-Münchhausen-Preis wird am 26. September 2010 in einer
Feierstunde in der Stuttgarter Staatskanzlei durch Ministerpràsident
Stefan Mappus verliehen. Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen war
zu erfahren, dass Anonym schon einen Besuch bei einem
Herrenausstatter plane, um in der Staatskanzlei nicht in seinem
üblichen Outfit - zerrissenen Hosen und einer abgewetzten Jacke -
erscheinen zu müssen. Auch ein dringend notwendiger Termin bei einem
Friseur sei bereits vereinbart worden.

Der Baron-von-Münchhausen-Preis wird alljàhrlich an Personen des
öffentlichen Lebens verliehen, die durch besonders dreistes und
nachhaltiges Lügen Aufsehen erregt haben. Anonym konnte sich
dieses Jahr in einem klaren Votum der Jury vor Altbischof Walter
Mixa durchsetzen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Realname [m]
23/08/2010 - 09:59 | Warnen spam
Stuttgarter Zeitung schrieb:

[ Nachstellungen ]

Interessant daran:

| User-Agent: nn/6.6.5

Wer benutzt denn sowas?

Ähnliche fragen