Anonymer Hobbymathematiker braucht eure Hilfe

06/04/2013 - 01:44 von Anonymous | Report spam
Hallo liebe Gruppe, mich quàlt folgendes Problem:

Ich habe die Gleichung:
(B-A)*D*S = A*(D-(D*S))

Wenn ich sie nach D umforme erhalte (unter anderem) ich den Ausdruck:
1. D = (A*(D-(D*S)))/((B-A)*S)
oder: 2. D = ((B-A)*D*S)/A)+(D*S)

Wie kann ich diese Formel so umformen, dass der Wert D nur noch auf der "linken" Seite der Gleichung vorkommt? Ich habe versucht, die beiden Formeln oben, (1) und (2), gleichzusetzen und dann ein D auf je einer Seite zu eliminieren, um so das "unnötige" D Schritt für Schritt zu beseitigen. Einzig, ich habe Zweifel am Erfolg des Versuches. Leider habe ich von Numerik keine Ahnung und Lineare Algebra ist auch nicht meine Stàrke.

Deshalb wollte ich euch fragen, ob es eine mathematische Methode gibt, die mir bei meinem kleinen Problem Abhilfe schaffen kann.

Danke im Voraus.

P.S.: Ich betreibe Mathematik nur hobbymàßig und bin nur unzureichend gebildet auf diesem Gebiet, daher sollte die Erklàrung möglichst allgemeinverstàndlich, um nicht zu sagen "für Doofe", sein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marko Renner
06/04/2013 - 23:59 | Warnen spam
Am 06.04.2013 01:44, schrieb Anonymous:
Ich habe die Gleichung:
(B-A)*D*S = A*(D-(D*S))
Wie kann ich diese Formel so umformen, dass der Wert D nur noch auf


der "linken" Seite der Gleichung vorkommt?

(B-A)*D*S = A*(D-(D*S))
D * S * (B-A) = A * ( D*1 -D*S)
D * S * (B-A) = A * D * (1-S)
D * S * (B-A) = D * A * (1-S)
D * S * (B-A) - D * A * (1-S) = 0
D * (S*(B-A) - A*(1-S)) =0
D * (SB- SA - A + AS) =0
D * (SB - A) =0

Damit diese AUssage wahr ist, muß D=0 oder SB=A gelten.

Marko

Ähnliche fragen