Forums Neueste Beiträge
 

anrufbezogene Weiterleitung am IP-Anschluss der Telekom

05/11/2011 - 21:36 von Frank George | Report spam
Ich habe an meinem Call&Surf IP-Anschluss der Telekom
für eine Rufnummer sowohl eine allgemeine AWS als auch
fünf anruferbezogene AWS eingerichtet:

- allgemeine AWS für MSN2: sofortige AWS auf die Sprachbox
- anrufbezogene AWS für MSN 2: Anrufer +493012345678
wenn keine Annahme nach 40 sek weiterleiten auf Sprachbox
...

Die anrufbezogenenen AWS werden im Kundencenter als aktiv
angezeigt.
Im Text dazu steht: "Hier haben Sie die Möglichkeit,
Weiterleitungen für bestimmte Anrufer einzurichten: Bei
einem ankommenden Anruf wird zunàchst auf diese Weiter-
leitungen geprüft, bevor die allgemeinen Weiterleitungs-
einstellungen zur Anwendung kommen."

Es funktioniert aber nicht wie gewünscht. Wenn
+493012345678 anruft, soll es erst 40 sek. klingeln, bevor
die AWS auf die Sprachbox erfolgt. Der Anruf wird aber
sofort auf die Sprachbox weitergeleitet.

Funktioniert das bei euch bzw. normalerweise?
 

Lesen sie die antworten

#1 John Kirste
06/11/2011 - 18:31 | Warnen spam
Hallo,

Am 05.11.2011 21:36, schrieb Frank George:
Es funktioniert aber nicht wie gewünscht. Wenn
+493012345678 anruft, soll es erst 40 sek. klingeln, bevor
die AWS auf die Sprachbox erfolgt. Der Anruf wird aber
sofort auf die Sprachbox weitergeleitet.



ich selbst haben keinen IP-Anschluß, allerings hatte kürzlich ein
àhnliches Problem zu lösen. Letztlich bestand die Lösung darin, die
Anrufernummer nicht als +493012345678 anzugeben sondern als 03012345678.

Gruss,
John

Ähnliche fragen