Anschalten nach suspend-to-disk

03/12/2010 - 09:03 von Albrecht Mehl | Report spam
Da das Wiederanschalten nicht so, wie gewünscht, làuft, wàre ich für
einen Rat dankbar.

Das Motherboard stammt von MSI und heißt K8N Neo2 Platinum, das BIOS
ist Phoenix Award 6.00 PG. Früher fuhr der Rechner nach dem
Wiedereinschalten der Netzspannung automatisch hoch. Seit einiger Zeit
tut sich dann nichts; es muss zusàtzlich der runde Einschaltknopf
betàtigt werden ... und das, obwohl ich meines Wissens in dieser
Richtung nichts geàndert habe.

Die einschlàgigen BIOS-Einstellungen unter Poower Management Setup sind

ACPI Standby Stufe [S1(POS)]
Power Button Function [Power Off]
Restore Power Loss [Off]
Wake Up Event Setup
Resume by PCI Device disabled
Resume by RTC Alarm disabled
Day of Month Alarm 0
Time Alarm 0 0 0
C3 wake up by PS2 Keyboard disabled
by PS2 Mouse disabled

- Welche dieser Werte sollten veràndert werden?
- Oder: liegt der Fehler an einer anderen, hier nicht aufgeführten
Stelle?

Vielen Dank im voraus

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Veilchenweg 7 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Brand
03/12/2010 - 09:14 | Warnen spam
Albrecht Mehl schrieb:
Da das Wiederanschalten nicht so, wie gewünscht, làuft, wàre ich für
einen Rat dankbar.


[...]
Die einschlàgigen BIOS-Einstellungen unter Poower Management Setup sind

ACPI Standby Stufe [S1(POS)]



Auf S3 setzen

Restore Power Loss [Off]



Und hier auf [On]

Vielen Dank im voraus

A. Mehl



Hoffe es hilft,
Michael

Ähnliche fragen