Anschluß IP-Telefon

16/04/2013 - 18:04 von Tobias Hüberlin | Report spam
Hallo NG,

kann man ein IP-Telefon direkt an den RJ-45 LAN-Dosen eines Routers
betreiben? Was müßte man am Router dann noch konfigurieren? Ich nutze einen
Linksys wr54 Router mit dd-wrt-firmware, der auch die Internetverbindung
herstellt. DSL wird von einem DSL-Modem bereitgestellt. Ich nutze momentan
SIP-Telefonie auf meinem Computer, hàtte aber ganz gerne ein Telefon, daß
PC-unabhàngig ist

Grüße
Tobi
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Einzel
16/04/2013 - 18:40 | Warnen spam
Tobias Hüberlin schrieb am 16.04.2013 18:04:
Hallo NG,

kann man ein IP-Telefon direkt an den RJ-45 LAN-Dosen eines Routers
betreiben?



Ja.

Was müßte man am Router dann noch konfigurieren?



Prinzipiell nichts. So es möglich ist, wàre eine höhere
Priorisierung/OoS wahrscheinlich gut.

Ich nutze einen
Linksys wr54 Router mit dd-wrt-firmware, der auch die Internetverbindung
herstellt. DSL wird von einem DSL-Modem bereitgestellt. Ich nutze momentan
SIP-Telefonie auf meinem Computer, hàtte aber ganz gerne ein Telefon, daß
PC-unabhàngig ist



Ist IMO keine schlechte Idee, ich nutze auch ein paar reine IP Telefone,
allerdings alle an einem interen SIP Server/Gateway.

QoS erreiche ich bei meinen DD-WRT Kisten via NAT/QoS -> QoS. Mach dir
vorher eine Sicherung und probiere es. Ich nutze QoS bei DD-WRT nicht.
MAC oder Portprioritàt sollten vermutlich einfach zu probieren sein.
Telefon höher priorisieren und dann viel anderen Traffic + z.B. eine
Sprachbox abhören - ohne Priorisierung werden wahrscheinlich Aussetzer
da sein, mit Priorisierung für das IP Telefon sollten diese nicht da sein.

Thomas

Ähnliche fragen