Forums Neueste Beiträge
 

Anschluß in Metallgerätehaus

24/07/2010 - 14:21 von Wolfgang Fieg | Report spam
In ein Gartengeràtehaus vollstàndig aus Metall soll ein Elektroanschluß
verlegt werden werden (Licht, Steckdose). Es soll sich um eine
Weiterführung einer Leitung aus angrenzender Garage handeln.

a) ist das erlaubt (wegen Volmetallausführung des Geràtehauses) und
b) welche besonderen Vorschriften sind ggf. zu beachten?

Danke für euere Hilfe.

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
24/07/2010 - 14:28 | Warnen spam
Wolfgang Fieg wrote:
a) ist das erlaubt (wegen Volmetallausführung des Geràtehauses) und



Wüsste nicht, warum das nicht erlaubt sein sollte.

b) welche besonderen Vorschriften sind ggf. zu beachten?



Stromkreis muss durch FI (RCD) gesichert sein. Gilt aber mittlerweile
für alle neu angebrachten Steckdosen.

Ich würde das Geràtehaus erden. Potentialausgleich schadet nie. Nicht
nur wegen der anstehenden Elektroinstallation. Eine anstàndige Erdung
verhindert auch den unwahrscheinlichen Fall, dass die Bude unter Strom
steht.

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen