Anschlussdose CAT5 an Kabel CAT5

28/09/2010 - 16:27 von Guenter Weigel | Report spam
Hallo,
ein Cat5 Kabel steckt mit einem Ende im Router. Das Kabel wird dann
durch eine Wand geführt. Damit es optisch besser wirkt möchte ich da
eine Dose setzen um dann TV/Blu-Ray, etc. anschließen.
Was muss ich beachten bzw. geht das überhaupt? Wlan ausgeschlossen.

Dank für Tipps.
Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
28/09/2010 - 16:49 | Warnen spam
Guenter Weigel schrieb:

Hallo,
ein Cat5 Kabel steckt mit einem Ende im Router. Das Kabel wird dann
durch eine Wand geführt. Damit es optisch besser wirkt möchte ich da
eine Dose setzen um dann TV/Blu-Ray, etc. anschließen.



Korrekt wàre je eine Dose im Routerraum und im Verbraucherraum. Beide
mit Verlegekabel verbunden. Und Router bzw. Endgeràt jeweils mit
Patchkabel eingesteckt.

Das jetzige Kabel ist wohl kein Verlegekabel? Dann ist der Anschluss
in einer Dose theoretisch nicht ok. Dort gehören Verlegekabel mit
Dràhten hin. Und keine Litzen.

Bei Dosen mit Schraubklemmen kann man es machen wenn man auf die Adern
Aderendhülsen macht. Bei Schraubklemmen mit Federzugbügel sind keine
Hülsen nötig.

Bei Dosen mit Schneidklemmen sind Litzen nicht geeignet und Murks mit
garantierten Kontaktproblemen.

Was muss ich beachten bzw. geht das überhaupt? Wlan ausgeschlossen.



Die passende Dose besorgen. RJ45-ISDN-Dosen gibt eher und billiger mit
Schraubklemmen als offizielle RJ45-Netzwerkdosen. Gehen aber genauso
sofern man nicht gerade in Grenzbereichen der diversen
Systemtoleranzen ist.

Und richtig anschliessen. Kabel-FAQs dazu gibt es massig im Netz.

Ähnliche fragen