ANSI-C compiler für A/UX von Apple

05/01/2014 - 01:04 von usenet | Report spam
Laut A/UX FAQ und laut Apple gab es für $800 einen ANSI (!) C compiler
für A/UX von Apple (!). Mitgeliefert wird ja »nur« der K&R.

http://support.apple.com/kb/TA47687...cale=en_US

»You can order the A/UX Development Toolkit from APDA. This
contains C89, which is an ANSI standard C compiler for A/UX. You could
then use this to compile your source for GCC.«

Hat jemand diesen Compiler schonmal gesehen / in der Hand gehabt / im
Zugriff?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter J. Holzer
05/01/2014 - 13:04 | Warnen spam
On 2014-01-05 00:04, Goetz Hoffart wrote:
http://support.apple.com/kb/TA47687...cale=en_US

»You can order the A/UX Development Toolkit from APDA. This
contains C89, which is an ANSI standard C compiler for A/UX. You could
then use this to compile your source for GCC.«



Die Frage erscheint mir seltsam:

| 08/31/92 - REVIEWED
| * For technical accuracy
[...]
| I can't compile [GCC] because cc, standard compiler of A/UX, is
| not ANSI.

Der Source-Code von GCC hat 1992 sicher keine ANSI-C-Features verwendet.
Es war immer ein Design-Ziel von GCC, dass er auf möglichst jeder
Plattform kompiliert werden können sollte, und das bedeutete damals
meistens einen K&R-Compiler (und oft genug einen kastrierten - das Spiel
"ein K&R-Compiler ohne Optimizer ist beim Betriebssystem dabei (schon
weil er für Kernel-Upgrades notwendig ist), aber der ANSI-C-Compiler mit
Optimizer kostet" haben damals etliche Vendors gespielt. Den GCC habe
ich sicher noch Ende der 90er-Jahre mit dem "bundled cc" von HP/UX
kompiliert. Vermutlich hatte der cc auf A/UX eine andere Macke, die den
GCC-Maintainern unbekannt war.

hp

_ | Peter J. Holzer | Fluch der elektronischen Textverarbeitung:
|_|_) | | Man feilt solange an seinen Text um, bis
| | | | die Satzbestandteile des Satzes nicht mehr
__/ | http://www.hjp.at/ | zusammenpaßt. -- Ralph Babel

Ähnliche fragen