Ansmann Energy 16 haelftig gestorben

11/11/2010 - 23:15 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

da das ein alemannisches Produkt ist will ich hier fragen: Die Haelfte
eines Ansmann Energy 16 Ladegeraetes ist verreckt. Unsere Kirche wo wir
sie benutzen rief gestern an dass nun ein weiteres dran sein koennte.
Aufgeschraubt ... *staun* ... die muessen wohl ein kleineres Geraet
eiskalt dupliziert haben denn es sind spiegelbildlich zwei identische
Primaerschaltregler drin. Na ja, was man halt heutzutage so nennt. Ganz
simpel je ein TOP-Switch drin, sieht aus als haetten sie den mit der
Platine vernietet sodass ein Probetausch nicht so einfach ist.
TOP-Switches sind diese hier:

http://www.powerint.com/sites/defau...21-227.pdf

In der defekten Haelfte versucht der zu starten, kriegt es aber nicht
gebacken. Elko und Teile drum herum soweit recht unverdaechtig. Ist
jemandem ein gaengiger Fehler bei den Primaerschaltreglern in diesen
Geraeten aufgefallen? Ich nehme an kleinere Geraete der Energy-Serie
sind aehnlich gebaut.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
11/11/2010 - 23:32 | Warnen spam
"Joerg" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ist jemandem ein gaengiger Fehler bei den Primaerschaltreglern
in diesen Geraeten aufgefallen?



TOPSwitch sind extrem empfindlich und gehen oft kaputt.
Wohl einerseits gegen Netzüberspannung (das wird in Europa ein
grösserer Problem sein als bei euch) und andererseits gegen
Bauelementetoleranzen (Elkos, Snubber...) durch Alterung.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://freenet-homepage.de/mawin/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen