Ansmann maxE und Ähnlichkeiten

13/01/2009 - 19:19 von Peter Kugler | Report spam
Hallo zusammen,

vorgestern ist mir erstmals in einem Elektromarkt diese Ansmann
"maxE" aufgefallen, wegen ihrer angeblich "1-Jahr-Haltbarkeit".
Nun hab ich ein bisschen herumgelesen und zu meiner Schande
festgestellt, daß es sowas àhnlcihes schon lànger gibt und auch
die Ansmann garnicht erste Wahl zu sein scheint? (Hàtt ich mir
auch denken können ;-(
Ich hab mir voriges Jahr ein Schnell-Ladegeràt zugelegt und erst
im Nachhinein begriffen, daß meine sàmtlichen Akkus (fast alles
Aldi etc) damit nicht klarkommen,- sondern daß ich dazu
"schnell-ladefàhige" brauche. Frage an die Fachleute hier:
sind die obigen Ansmann geeignet, bzw die Ähnlcihen SANYO Eneloop
u.a.

Danke schon mal.
Peter Kugler
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Trautmann
14/01/2009 - 15:23 | Warnen spam
On Tue, 13 Jan 2009 19:19:13 +0100, Peter Kugler wrote:
vorgestern ist mir erstmals in einem Elektromarkt diese Ansmann
"maxE" aufgefallen, wegen ihrer angeblich "1-Jahr-Haltbarkeit".



Angeblich steckt in der maxE Ansmann-Huelle ein Sanyo Eneloop.

Hier vor Ort kosten die Ansmann maxE in AAA und AA je 1,95 Fragezeichen.

Schoenen Gruss
Martin

Ähnliche fragen