Ansprechpartner in Projektverwaltung - wie

09/09/2009 - 21:47 von Volker Neurath | Report spam
Hallo zusammen,

ich zerbreche mir gerade den Kopf über das folgende (simple?) Problem:

Ich habe eine Projektverwaltung, in der ich Kunden und deren Projekte
festhalte.

soweit, so trivial (ja, ich weiss ... also nicht schlagen, bitte ;) ).

Wer mag, kann das Beispiel-Datenmodell "Projektverwaltung" aus Andrés Buch
heranziehen:
http://www.access-entwicklerbuch.de...07_05.html

Bis dahin ist, wie gesagt, alles klar.

Was aber, wenn ich den Fakt abbilden möchte, dass es beim kunden zu jedem
Projekt einen oder mehrere Ansprechpartner gibt?

-Klar, dass da nun eine Tabelle mit den AP beim kunden hinzugefügt werden
muss; bis zur Verknüpfung mit der Kunden-Tabelle ist auch alles klar.

Aber wie/wo erfolgt sinnvollerweise die Verbindung zu den Projekten?

Die AnsprechpartnerID mit in die Tabelle tblProjekte?

Dann wàre die Verbindung der tblKunden zu tblProjekte überflüssig, denn ich
kàme ja dann zwingen über den AP auf die Firma.

Das aber würde mir Probleme bereiten, wenn einer der AP zur konkurrenz
wechselt - und dann dort für Projekte mit mir verantwortlich ist.

Wo ist mein Denkfehler?

Volker

Im übrigen bin ich der Meinung, dass TCPA/TCG verhindert werden muss

Wenn es vom Himmel Zitronen regnet, dann lerne, wie man Limonade macht
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
10/09/2009 - 19:27 | Warnen spam
Hallo, Volker

Volker Neurath wrote:
Ich habe eine Projektverwaltung, in der ich Kunden und deren Projekte
festhalte.


[.]
Was aber, wenn ich den Fakt abbilden möchte, dass es beim kunden zu
jedem Projekt einen oder mehrere Ansprechpartner gibt?

-Klar, dass da nun eine Tabelle mit den AP beim kunden hinzugefügt
werden muss; bis zur Verknüpfung mit der Kunden-Tabelle ist auch
alles klar.

Aber wie/wo erfolgt sinnvollerweise die Verbindung zu den Projekten?

Die AnsprechpartnerID mit in die Tabelle tblProjekte?

Dann wàre die Verbindung der tblKunden zu tblProjekte überflüssig,
denn ich kàme ja dann zwingen über den AP auf die Firma.

Das aber würde mir Probleme bereiten, wenn einer der AP zur konkurrenz
wechselt - und dann dort für Projekte mit mir verantwortlich ist.

Wo ist mein Denkfehler?



Vielleicht weil es zu selbstverstàndlich ist, aber Du musst natürlich
einfach Deine Daten aktualisieren, wenn Du den Mitarbeiterwechsel zur
Kenntnis nimmst. Bis dahin bist Du doch aber IMO der Problematik relativ
hilflos ausgeliefert.

Solange Du aber z.B. die Kontaktdaten des Arbeitgebers verwendest - und
nicht z.B. die private Email-Adresse - sollte irgend ein Risiko doch
überschaubar bleiben, oder ?

Gruss
Jens

12. AEK - 10./11.10. + 31.10/1.11.2009, Nürnberg
http://www.donkarl.com/AEK

Ähnliche fragen