Ansteuerung PC-Einschalttaster per LED

03/08/2010 - 09:32 von Christian Schweingruber | Report spam
Guten Morgen

ich möchte mit einer Anzeige LED eines Netzwerkspeichers (Zyxel NSA210) einen PC
einschalten können (hat leider kein Wake-On-LAN...).
Die LED ist dreifüssig und kann grün/rot/orange. Grün habe ich gemessen (2.1V).
Der PC hat ein standard ATX-Netzteil mit Einschalttaster.

Kann ich einen Optokoppler direkt verwenden?
Wàre es evt. sogar möglich einen Phototransistor vor die LED zu hàngen und rein
optisch zu koppeln?

danke und viele Grüsse
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 HaJo Hachtkemper
03/08/2010 - 09:57 | Warnen spam
Halli-Hallo!

Christian Schweingruber schrieb:
Kann ich einen Optokoppler direkt verwenden?



Irgendeinen ohne alles: eher Nein; mit etwas drumherum einen passenden:
eher Ja. Unten mehr.

Wàre es evt. sogar möglich einen Phototransistor vor die LED zu hàngen und rein
optisch zu koppeln?



Wenn Du den auf grün eingestellt kriegst (Filter) oder rot (bzw. rot aus
orange) nichts ausmachen, ja.

Probleme könnte der 'Impuls' zum einschalten sein. Ich kenne Netzteile,
die bei festgehaltenem Power-Taster nach ~5 Sekunden den Saft wieder
abdrehen. Dem kann man mit Kondensator abhelfen, aber wenn die LED
erneut angeht wird der PC runtergefahren. Außer man verhindert das, in
dem eine Versorgungsspannung aus dem ON-Pool die Schaltung gegen weitere
Impulse blockiert, und dann wirds schon wieder ein bisschen mehr
Aufwand. Sicher noch im fliegend aufbaubaren Bereich, aber
Aufwand/Nutzen sinkt rapide...

Ciao/HaJo

Ähnliche fragen