Antenne fuer 5kHz

17/10/2012 - 09:17 von Lutz Schulze | Report spam
Hallo,

die Brustgurte vieler Pulsuhren senden ihr Signal ja mit 5 kHz.

In den Uhren ist eine ca. 15 mm lange Ferritantenne verbaut.

Wie könnte eine Antenne aussehen wenn man etwas mehr Platz hat und die
Empfindlichkeit steigern möchte?

Grössere Ferritantenne? Welches Material ist da geeignet?

Oder einfach eine grössere Luftspule?

Für eure Tips dankt

Lutz

Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
auch für Nagios - Nachricht per e-mail,SMS und SNMP: http://www.messpc.de
Messwerte nachtràgliche Wàrmedàmmung http://www.messpc.de/waermedaemmung.php
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
17/10/2012 - 09:28 | Warnen spam
Am 17.10.2012 09:17, schrieb Lutz Schulze:

Grössere Ferritantenne?



Ja.


Welches Material ist da geeignet?



Bei 5kHz wàre kornorientiertes Trafoblech gut geeignet, aber für so
dünnes wie hier erforderlich wird man Bezugsprobleme haben. Also nimmt
man hochpermeablen Ferrit.


Oder einfach eine grössere Luftspule?



Nö, ist doch eine magnetische Antenne.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen