Antenne für Mini-Langwellensender?

08/02/2009 - 11:48 von Paul Lenz | Report spam
Ich wohne zur Zeit im Ausland, und mich nervt, dass meine Funk-
uhren nicht funktionieren bzw. um eine Stunde "falsch" gehen.
Deshalb habe ich eine alte C-Control mit einem GPS-Modul (1)
verbunden. Die C-Control liest die Uhrzeit aus, ermittelt die
Zeitzone (2) und synthetisiert ein DCF77-Signal. So weit, so gut.

Dann habe ich bei einen Ultraschallgenerator den Schwingkreis-
kondensator verkleinert, das Ding auf etwa 77,5 kHz getrimmt
und mit dem DCF77-Signal verbunden. Das funktioniert auch
prima: meine Funkuhren zeigen jetzt die korrekte Zeit an.

Der Haken an der Sache: die Funkuhren müssen ziemlich dicht
bei dem "Sender" stehen, ab 1 Meter Distanz wird der Empfang
schon unzuverlàssig. Das finde ich suboptimal, ein paar Meter
mehr wàren mir schon lieber. Aber alle Versuche (2m Draht an
den Schwingkreis angelötet) brachten überhaupt nichts.

Auf der Suche nach Infos fand ich jede Menge Hinweise, dass
Langwellenantennen prinzipiell sehr problematisch sind. Lambda-
Viertel ist praktisch nicht zu machen. Es gibt einige Lösungen,
aber diese kommen für mich nicht in Betracht: ich will ein kleines,
handliches Geràt haben und ganz gewiss keine nenneswerten
Reichweiten erzielen, nicht zuletzt aus rechtlichen Gründen. Aber
einmal quer durchs Wohnzimmer wàre wünschenswert.

Wie kann ich die Reichweite des Senders erhöhen? Wenn es
mit Antennen nicht geht, dann vielleicht mit einem stàrkeren
HF-Generator? Schaltbild?


Paul Lenz


(1) Navilock NL-504ETTL, ein ganz hervorragendes Ding,
es findet selbst mitten in meiner Wohnung bis zu 10 Satelliten!

(2) ganz primitive, grobe Tabelle, MEZ und angrenzende
Gebiete, wobei ich davon ausgehe, dass das Geràt niemals
allzu dicht an einer Zeitzonengrenze laufen wird
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Koch
08/02/2009 - 12:03 | Warnen spam
Hallo Paul,

ich will ein kleines,
handliches Geràt haben und ganz gewiss keine nenneswerten
Reichweiten erzielen, nicht zuletzt aus rechtlichen Gründen. Aber
einmal quer durchs Wohnzimmer wàre wünschenswert.

Wie kann ich die Reichweite des Senders erhöhen?



"Langwelle" und "klein und handlich" sind widersprüchliche
Anforderungen... aber hast du schon eine Ferritantenne ausprobiert?
Oder besser eine abgestimmte Rahmenantenne, aber die ist dann nicht mehr
so klein und handlich.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen