Antennen verstehen

01/05/2009 - 20:19 von Radbert Grimmig | Report spam
Servus,

wie anderenorts beschrieben, hab ich aus bestimmten Gründen mein MSI
Wind U100 modifiziert, indem ich einen der beiden Antennenanschlüsse
des eingebauten Ralink Mini-PCI.-WLAN-Adapters per Pigtail nach
draußen führte, um dort eine externe Antenne mit RP-SMA-Anschluss
anzuschließen.

Bei relativ geringer Entfernung zum Sender wird auch deutlich, dass
die externe Antenne wirklich was bringt - zumindest steigt die "Signal
Strength" Anzeige in der RaConfig Utility deutlich an, wenn ich die
Antenne reinschraube.

Jetzt hab ich hier aber einen etwas weiter entfernten Sender, der auch
nur den "b"-Mode beherrscht und kein "g" oder "n". Der kommt an der
verbliebenen internen Antenne mit so etwa 18 bis 23 "Prozent"
Signalstàrke rein - aber an dem externen Anschluss àndert sich
praktisch nix, egal ob ich da eine kleine oder eine etwas größere
Antenne dranschraube oder ob da gar keine dran hàngt.


Gruß
Radbert
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
01/05/2009 - 20:28 | Warnen spam
"Radbert Grimmig" schrieb im Newsbeitrag
news:49fb3d15$0$30234$
..
Jetzt hab ich hier aber einen etwas weiter entfernten Sender, der auch
nur den "b"-Mode beherrscht und kein "g" oder "n". Der kommt an der
verbliebenen internen Antenne mit so etwa 18 bis 23 "Prozent"
Signalstàrke rein - aber an dem externen Anschluss àndert sich
praktisch nix, egal ob ich da eine kleine oder eine etwas größere
Antenne dranschraube oder ob da gar keine dran hàngt.



Hi,
wechsle mal die Anschlüsse der internen und externen Antenne gegeneinander
aus.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen