Antennensignal trennen

04/11/2011 - 13:04 von Christian Müller | Report spam
Hallo Group,

die Supportzeit meines treuen Technisat DVBT-Recorders ist abgelaufen.
Daher gibt es keine Updates mehr für ihn
Dummerweise wurde dieser Umstand mit dem letzten Update nicht
mitgeteilt und so sucht der PVR bei jedem Einschalten erfolglos
und unnötig nach Updates. Dieser Prozess dauert gefühlt ewig.
In der Zeit ist das Geràt nicht bedienbar.

Ziehe ich das Antennenkabel ab, gehe in den Keller und schalte
dann das Geràt ein, merkt der Receiver, dass kein Empfang möglich
ist und bricht die Suche nach den Updates schnell ab.
In der Wohnung reicht es aber nicht aus, die Antenne abzuziehen.
Auch ein Kurzschließen des Antenneneingangs bringt nichts.
Ein kleiner Restempfang genügt dem Receiver für eine erneute Suche.

Wie trenne ich elektronisch den Antenneneingang ab?


Gruß Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 RR
04/11/2011 - 15:57 | Warnen spam
Wie trenne ich elektronisch den Antenneneingang ab?



Schon mal mit 'nem Abschlußwiderstand eingesteckt im Antenneneingang
probiert?
Damit sollte eigentlich Ruhe sein, zumindest ruhiger als mit 'ner
Kurzschluß-Miniantenne...

Gruß, Rolf

Ähnliche fragen