Antennenverlaengerung VW Golf III

11/08/2012 - 18:39 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NGs!

Das Projekt "Austausch/Reparatur der Radio- und Antennenanlage"
an unserem 3er Golf ist heute in die nàchste Runde gegangen. ;-)
Inzwischen liegt das Kabel, das an der neuen Antenne dran war
und mit einem DIN-Stecker versehen ist, schon mal im Innenraum.
Allerdings mußte ich dabei feststellen, daß das Kabel zu kurz
ist, um bei vernünftiger Verlegung bis zum Radioschacht zu
reichen. :-(

Folgende Möglichkeiten der Verlàngerung sind mir eingefallen:

1. Ein fertig konfektioniertes Verlàngerungskabel mit DIN-
Buchse/Stecker.
Probleme dabei: Insbesondere die DIN-Kabelbuchse ist relativ
groß und ich weiß nicht, ob die hinter den Verkleidungen
genügend Platz hat. Außerdem ist die kürzeste Verlàngerung,
die ich gefunden habe, mit 1m etwas lang - 50-75cm würden
reichen.
Nachdem das derzeit verbaute Radio eine ISO-Buchse hat, wàre
eigentlich auch ein Verlàngerungskabel DIN-Buchse/ISO-Stecker
ganz praktisch, dann würde ich mir den Adapter am Radio
sparen. Hat jemand zufàllig eine Bezugsquelle für sowas?

2. Unterhalb des Lenkrades befindet sich im werksseitigen
Antennenkabel eine Trennstelle im Kabel mit mir
unbekannte(r|m) Stecker und Buchse:

http://www.suchanek.de/temp/golf-an...tecker.jpg (66kB)

Ich könnte den DIN-Stecker am Antennenkabel durch so einen
Stecker ersetzen und die restliche Verkabelung einfach weiter
nutzen. Weiß jemand, wie dieser Steckertyp heißt und wo man
so etwas als Einzelexemplar herbekommt?

3. Einen fest montierten Koax-Verbinder nutzen und das neue
Antennenkabel mit dem alten weiterführenden Kabel fest
verbinden. Kennt jemand einen geeigneten Verbinder,
vorzusgweise incl. Bezugsquelle? Die 75-Ohm-Verbinder für
"Haushaltsantennenleitungen" sind jedenfalls mechanisch
völlig überdimensioniert.


TIA,

Sebastian

PS: XP dsie & defa, f'up beim Antworten bitte passend setzen.

Ich WEISS was ich tue ;-)
Und wenns mal wieder Knallt, weiss ich auch genau, warum ich
mich in den Hintern treten sollte ;-)
[Michael Buchholz in d.s.e]
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Gruner
11/08/2012 - 19:01 | Warnen spam
Sebastian Suchanek schrieb am 11.08.12:

2. Unterhalb des Lenkrades befindet sich im werksseitigen
Antennenkabel eine Trennstelle im Kabel mit mir
unbekannte(r|m) Stecker und Buchse:

http://www.suchanek.de/temp/golf-an...tecker.jpg (66kB)

Ich könnte den DIN-Stecker am Antennenkabel durch so einen
Stecker ersetzen und die restliche Verkabelung einfach weiter
nutzen. Weiß jemand, wie dieser Steckertyp heißt und wo man
so etwas als Einzelexemplar herbekommt?



Google glaubt, das Ding könnte "RAKU-Stecker" heißen.
Adapter scheint es auch zu geben...

MfG
Gerald

No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.

Ähnliche fragen