Anti-"Plopp"-Filter

21/04/2009 - 00:44 von RA Dr.M.Michael König | Report spam
Nach 5 Jahren Pause ein Hallo an alle, die sich meiner noch erinnern,
und auch an die anderen:
Ich hàttŽda mal Žne Frage zu:
Motorrad-Funk mit PMR-Funkgeràte und Helmsets.
Die Lautsprecher sind im Helm sehr dicht an den Ohren. Die Lautstàrke
ist wie alles andere auch statisch eingestellt, da kann man wàhrend
des Fahrens nicht herumfummeln. Wenn der Sender auf Sendung geht
"knackst" es sehr laut und wenn er die Sendung beendet noch lauter -
viel lauter als die Sprache und auf Dauer deutlich schmerzhaft. Làßt
sich dieses "Knacksen" oder "Ploppen" nicht durch irgendeine
L/R/C-/Filter-Kombination vor den Lautsprechern màßigen? Klar, für
HiFi ist das nichts, aber das spielt hier keine Rolle, das einzige
Kriterium für die Helmset-Lautsprecher ist deren Flachheit, nicht
Klangtreue usw. die Impedanz der Lautsprecher liegt bei 16R 25R,
ist unterschiedlich.
mfg, Dr.K.

RAuN Dr. M. Michael König * Anwaltskanzlei Dr. König & Coll.
D-65843 Sulzbach/Ts. * Antoniter-Weg 11
D-60594 Frankfurt a.M. * Metzlerstraße 21
nginfo-at-drkoenig.de [ersetze "-at-" durch "@"] * www.drkoenig.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
21/04/2009 - 00:58 | Warnen spam
RA Dr.M.Michael König wrote:
Nach 5 Jahren Pause ein Hallo an alle, die sich meiner noch erinnern,




Ja klar, Mr.Maerklin :-)

Welcome back.


und auch an die anderen:
Ich hàttŽda mal Žne Frage zu:
Motorrad-Funk mit PMR-Funkgeràte und Helmsets.
Die Lautsprecher sind im Helm sehr dicht an den Ohren. Die Lautstàrke
ist wie alles andere auch statisch eingestellt, da kann man wàhrend
des Fahrens nicht herumfummeln. Wenn der Sender auf Sendung geht
"knackst" es sehr laut und wenn er die Sendung beendet noch lauter -
viel lauter als die Sprache und auf Dauer deutlich schmerzhaft. Làßt
sich dieses "Knacksen" oder "Ploppen" nicht durch irgendeine
L/R/C-/Filter-Kombination vor den Lautsprechern màßigen? Klar, für
HiFi ist das nichts, aber das spielt hier keine Rolle, das einzige
Kriterium für die Helmset-Lautsprecher ist deren Flachheit, nicht
Klangtreue usw. die Impedanz der Lautsprecher liegt bei 16R 25R,
ist unterschiedlich.




Ganz, ganz frueher haben wir Filter mit amerikanischen 88mH
Telefonspulen dagegen gebaut. Doch die sind zu gross fuer den Helm und
es gibt sie vermutlich nicht mehr. Ganz ehrlich, ich wuerde ein
gescheites Paar Funkgeraete kaufen. Der Hersteller hat offenbar den
Squelch (Rauschsperre?) im Design versaut oder nicht gewusst wie man das
richtig macht. Wir haben welche von Motorola und die knacksen, wenn
ueberhaupt, sehr wenig.

Gegen die ganz hohen Spitzen hilft manchmal ein Folienkondensator von
5-10uF, falls die NF-Endstufe im Funkgeraet das aushaelt (und dem Dingen
wuerde ich nicht mehr trauen). Das daempft aber auch die Hoehen
unangenehm ab.

Oder eine Harley Fat Boy besorgen, da hoert man die Toene aus dem
Lautsprecher gar nicht mehr ... :-)

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen