Antiviren-Installation notwendig?

09/01/2009 - 15:14 von Jan Lorenz | Report spam
Hallo,

ich möchte gern mal in die Runde fragen, wie ihr es mit Installationen von
Antivirensoftware auf euren Servern (Datei, DC) handhabt. Ich persönlich
habe immer Bauchschmerzen, wenn eine neue Version der Software herauskommt,
sie zu installieren.

Wàre es eine Lösung, auf dem Server VMware mit einem "kleinen
Betriebssystem" z.B. XP zu installieren, in dem die Software installiert
wird? Damit würden zumindest die Dateizugriffe überwacht.

Am liebsten wàre mir eine komplett externe Lösung, die den Server von außen
überwacht. Aber so etwas wird es sicherlich nicht geben.

Viele Grüße
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
09/01/2009 - 17:16 | Warnen spam
Ich persönlich installiere Virensoftware nur auf Eintrittspforten, also
Clients/Mail-/Proxy-/Terminal-Server.

Auf Anwendungs- und File Servern oder Infrastruktur Servern sehe ich keinen
Bedarf, weil hier ja auch keine Dateien geöffnet werden i.d.R.

Es kommt aber auf den individuellen Bedarf an. Es wàren ja auch
Konstellationen denkbar, das ein Wildwuchs von pot. ungeschützten Clients
alle auf einem File-Server Daten ablegen, dann würde eine Server Scanner
Sinn machen, da die Clients ungeschützt wàren.

Ähnliche fragen