Antiviren-Propaganda auch in der c't

28/05/2009 - 02:49 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Die Stiftung Warentest hat vor einem Monat erklàrt, ohne sog.
"Antivirenprogramme" sei ein Windows-Rechner im Internet eine
"leichte Beute", vgl. <news:760e0lF1anclaU1@mid.individual.net> ff.
Jetzt zieht die c't in Ausgabe 12/2009 nach:

"Ein Antivirus-Programm gehört zur Grundausstattung eines jeden
Windows-PC."

"Kein Windows-Rechner sollte ohne Virenschutz ans Netz."

Eine Begründung für dieses Mantra findet sich im Artikel natürlich
nicht.

<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Beck
28/05/2009 - 08:30 | Warnen spam
Christoph Schneegans wrote:
Jetzt zieht die c't in Ausgabe 12/2009 nach:
"Ein Antivirus-Programm gehört zur Grundausstattung eines jeden
Windows-PC."



In der Grundausstattung hat ein Windows-PC eben auch einen Nutzer, der
sowas braucht.

CU, Andy

Ähnliche fragen