Anwendung / Form nach vorne bringen

21/09/2007 - 17:35 von Andreas Kammann | Report spam
Hallo, ich habe ein Programm (A), welches durch Prozess.Start ein anderes
Programm (B) (von mir programmiert) aufruft.
Dies geschieht von einer Form von Programm (A).
Wenn das andere Programm aufstartet, wird direkt eine entsprechende Form
aufgerufen. Nur habe ich jetzt immer das Problem das das neue aufgerufene
Fenster von Programm (B) hinter der aufrufenden Programm (A) liegt.

Habe schon alles probiert mit
Hide,Window.Minimized,Bringtofront,Select,Focus.

Was muß ich tun damit die Form von Programm (B) vorne liegt ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Sosna
22/09/2007 - 08:41 | Warnen spam
Hallo, ich habe ein Programm (A), welches durch Prozess.Start ein anderes
Programm (B) (von mir programmiert) aufruft.
Dies geschieht von einer Form von Programm (A).
Wenn das andere Programm aufstartet, wird direkt eine entsprechende Form
aufgerufen. Nur habe ich jetzt immer das Problem das das neue aufgerufene
Fenster von Programm (B) hinter der aufrufenden Programm (A) liegt.

Habe schon alles probiert mit
Hide,Window.Minimized,Bringtofront,Select,Focus.

Was muß ich tun damit die Form von Programm (B) vorne liegt ?



Hallo Andreas,
passiert bei mir nicht, aber vielleicht hilft Dir das:
\\\
Declare Function ShowWindow Lib "user32.dll" (ByVal hwnd As IntPtr, ByVal
nCmdShow As Int32) As Boolean
Const SW_SHOWNORMAL As Int32 = 1
Const SW_SHOW As Int32 = 5
'...
Dim pr As Process = Process.Start("ProgrammB.exe")
ShowWindow(pr.MainWindowHandle, SW_SHOWNORMAL)
///
Ggf. musst Du das passender Fenster suchen:
\\\
Declare Auto Function FindWindow Lib "user32.dll" (ByVal lpClassWindow As
String, ByVal lpWindowName As String) As IntPtr
///
Gruß Scotty

Ähnliche fragen