Forums Neueste Beiträge
 

Anwendung zur Datensicherung vergleichbar mit "Time Machine" (Mac OS X)?

27/11/2007 - 12:19 von Andreas Borutta | Report spam
Hallo,

ich kenne die Anwendung zur Datensicherung "Time Machine" aus Mac OS X
nicht aus eigener Erfahrung und besitze auch keinen Mac. Zu den
Funktionen von "Time Machine" aus Mac OS X las ich nur einen Artikel
in der c't.

Das Konzept und die Usability dieser Anwendung gefiel mir.

Gibt es eine vergleichbare grafische Anwendung unter Linux (Kubuntu)?

Was denken diejenigen unter Euch, die Gelegenheit hatten, "Time
Machine" selber auszuprobieren, zur Qualitàt, zum Konzept?

Gruß, Andreas
f'up2 dcoulm
http://borumat.de/firefox-browser-tipps
http://borumat.de/html-und-css-tipps
http://borumat.de/heisse-schokolade...akaobohnen
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Kirsch
27/11/2007 - 12:34 | Warnen spam
Andreas Borutta schrieb:
Hallo,

ich kenne die Anwendung zur Datensicherung "Time Machine" aus Mac OS X
nicht aus eigener Erfahrung und besitze auch keinen Mac. Zu den
Funktionen von "Time Machine" aus Mac OS X las ich nur einen Artikel
in der c't.

Das Konzept und die Usability dieser Anwendung gefiel mir.

Gibt es eine vergleichbare grafische Anwendung unter Linux (Kubuntu)?




Warum? Mir reicht für diese Zwecke ein geeigneter Cron-Job, der rsync
startet. Ich wüsste nicht, wozu ich für eine regelmàßig wiederkehrende
Aufgabe dieser Art eine "grafische Anwendung" bràuchte.

Rsync hat zudem den Charme, auch übers Netz zu funktionieren, also auf
beliebigen Filesystemen zu sichern. TM funktioniert AFAIK bislang nur
mit HFS+.


Was denken diejenigen unter Euch, die Gelegenheit hatten, "Time
Machine" selber auszuprobieren, zur Qualitàt, zum Konzept?




Zumindest gibt es bislang schon einige Berichte darüber, dass das
Restore von TM-Backups nicht richtig funktioniert. Da ist es dann auch
ziemlich wurscht, wie hübsch die Grafik aussieht...

Ähnliche fragen