Anwendungen erkennen den adminstatus nicht

11/10/2007 - 21:59 von Dirk Kaltenbach | Report spam
Tach auch,

ich habe das Problem das ich unter Vista Home Premium Acrobat 7 Prof
installiert habe und es nicht freischalten kann. Wenn ich die Anwendung
starte poppt eine Meldung hoch die Freischaltung sei nur mit
Administratorrechten möglich. Auf dem Laptop gibt es aber nur ein Konto,
mithin hat das Adminrechte. was ist hier faul ??
(O.T. Finde Vista zum Ko...n, kann mir einer sagen was das für Vorteile
gegenüber XP haben soll, ausser das sich die MS Software Ings. damit ihren
Lebensberechtigungsnachweis erschaffen wollten ??)

Danke im voraus

Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
11/10/2007 - 22:18 | Warnen spam
Moin,

Dirk Kaltenbach schrieb:
Auf dem Laptop gibt es aber nur ein Konto,
mithin hat das Adminrechte. was ist hier faul ??



hier ist gar nichts faul, sondern die Benutzerkontensteuerung (UAC) tut
das, was sie soll. Durch UAC ist ein Adminkonto im Normalbetrieb zu
einem Normalbenutzerkonto herabgestuft - es hat also faktisch /keine/
Adminrechte. Um punktuell die Adminrechte mit einer àlteren Applikation
zu nutzen, startest du diese per RechtsklicK/Als Administrator
ausführen. Neuere Applikationen werden das von selbst anfordern.

Und nein, ich empfehle nicht, die UAC abzuschalten, denn ja, ich halte
sie für sinnvoll.

(O.T. Finde Vista zum Ko...n, kann mir einer sagen was das für Vorteile
gegenüber XP haben soll, ausser das sich die MS Software Ings. damit ihren
Lebensberechtigungsnachweis erschaffen wollten ??)



Willst du darauf ernsthaft eine Antwort haben, die über "Niemand zwingt
dich, Vista einzusetzen" hinausgeht?

Danke im voraus



(Begrenzt) gern.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen