Anwendungen "UAC aware" machen (Vista, Win7)

11/03/2010 - 09:12 von Norbert Pürringer | Report spam
Hallo Leute,

um meine Anwendungen besser auf Vista und Win7 Systeme bei aktivierter
Benutzerkontensteuerung abzustimmen, habe ich sie mit einem
entsprechenden Manifest (level = asInvoker) "UAC aware" gemacht.

Damit wird ja auch die Ordner- und Registryvirtualisierung aufgehoben.

Zum diesem Thema habe ich folgende Fragen:
-) Sollten auch gewöhnliche Bibliotheken bzw. COM InProcess
Serverbibliotheken "UAC aware" gemacht werden, sprich ein Manifest
bekommen? Oder reicht es, wenn die Anwendung, die die Bibliotheken
verwendet, "UAC aware" ist? Sprich, wird die Aufhebung der
Virtualisierung automatisch auf die geladenenen Bibliotheken
übertragen?
-) Wie stelle ich als gewöhnlicher Benutzer fest, ob eine Anwendung
"UAC aware" ist? Bei "asInvoker" passiert ja nichts, bei
"requiresAdministrator" erscheint immerhin erzwungenerweise die
Benutzerkontensteuerung.
-) Wie kann ich den Autor einer Anwendung setzen, sodass er im Dialog
der Benutzerkontensteuerung erscheint?

Danke und Gruß,
Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Schmitt
11/03/2010 - 16:03 | Warnen spam
Norbert Pürringer wrote:

-) Sollten auch gewöhnliche Bibliotheken bzw. COM InProcess
Serverbibliotheken "UAC aware" gemacht werden, sprich ein Manifest
bekommen? Oder reicht es, wenn die Anwendung, die die Bibliotheken
verwendet, "UAC aware" ist? Sprich, wird die Aufhebung der
Virtualisierung automatisch auf die geladenenen Bibliotheken
übertragen?



DLLs laufen immer im selben Context, wie die Anwendung, so dass
ein Minifest nach meiner Meinung für diesen Zweck nicht notwendig
ist.

-) Wie stelle ich als gewöhnlicher Benutzer fest, ob eine Anwendung
"UAC aware" ist? Bei "asInvoker" passiert ja nichts, bei
"requiresAdministrator" erscheint immerhin erzwungenerweise die
Benutzerkontensteuerung.



Als gewöhnlicher Benutzer kann man überhaupt nicht feststellen,
ob eine Anwendung UAC-aware ist. Wenn eine Anwendung nicht
UAC-aware ist, dann besteht halt einfach die Gefahr, dass die
Anwendung nach dem Umsteig auf Windows Vista bzw. Windows 7 nicht
ordnungsgemàß làuft, da Systemfunktionen aufgerufen werden,
welche erweiterte Benutzerrechte benötigen.

mfg: Jochen Schmitt

Ähnliche fragen