Anwendungsfehler im IE7

22/04/2009 - 17:10 von Heiko Warnken | Report spam
Hallo Leute,

in einer PHP-Datei namens onlineuser.php befindet sich im Header
folgender Eintrag:

<meta http-equiv="refresh" content="5; URL=onlineuser.php/">

Die Datei ruft sich also alle 5 Sekunden selbst auf. Normalerweise
funktioniert das auch.

Doch nach ca. 10 Minuten (also nach etwa dem 100. Selbstaufruf) bringt
Windows die Meldung eines Anwendungsfehlers und möchte einen
Speicherauszug an MS senden. Ist das ein Problem im IE 7 oder ein
Problem in der PHP-Datei?

Wenn ich die entsprechende Seite (Intranet) verlasse, ohne den IE 7 zu
beenden, höre ich im Lautsprecher weiterhin dieses Klicken, wenn ein
Link aufgerufen wurde, wie er auch jedes Mal zu hören ist, wenn sich die
Datei selbst aufruft.

Da stellt sich mir die Frage, was der IE 7 da im Hintergrund noch alles
macht, wenn ich die Seite verlassen habe.

Übrigens:
Der FireFox 3.0 macht àhnliche Probleme. Der steigt bereits nach 3
Minuten ohne Meldung aus und beendet sich einfach selbst.

Gruß
Heiko

Besuchen Sie das Fort Hahneberg
Führungen, Veranstaltungen, Geburtstagsfeierlichkeiten u.v.m.
Infos unter http://fort-hahneberg.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
23/04/2009 - 01:09 | Warnen spam
Heiko Warnken schrieb:

<meta http-equiv="refresh" content="5; URL=onlineuser.php/">


^^
Das ist wahrscheinlich verrutscht.

Da stellt sich mir die Frage, was der IE 7 da im Hintergrund noch
alles macht, wenn ich die Seite verlassen habe.



Vielmehr stellt sich die Frage, was die *Seite* in dem Fall macht.
Ohne JavaScript kann ich mir deine Beobachtung jedenfalls nicht
erklàren.

<http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML

Ähnliche fragen