Anzahl in Abfrage

30/11/2007 - 12:11 von Maik Hahmann | Report spam
Habe nach FAQ 3.11 und KB290136 versucht, eine Abfrage mit Ausgabe einer
Anzahl pro Monat zu erstellen.
Feld1: AJahr: DatTeil("jjjj";[dtmRand])
Feld2: AMonat: DatTeil("m";[dtmRand])
Feld3: Total: DomAnzahl("[lngID]";"tblRand";"DatePart('m',[dtmRand]) <= " &
[AMonat] & " And DatePart('yyyy', [dtmRand]) <= " & [AJahr] & "")

Ergebnis:
AJahr AMonat Total
2006 7 2
2006 8 4
2006 9 5
2006 10 6
2006 12 11
2007 1 4
2007 2 9
2007 3 13
2007 4 19
2007 5 28
2007 6 34
2007 7 39

Warum wird in 2007 mit dem Zàhlen wieder von vorn begonnen? Es sollte
eigentlich mit 15 weitergehen.

Gruß Maik
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
30/11/2007 - 13:03 | Warnen spam
Maik Hahmann wrote:
Habe nach FAQ 3.11 und KB290136 versucht, eine Abfrage mit Ausgabe
einer Anzahl pro Monat zu erstellen.
Feld1: AJahr: DatTeil("jjjj";[dtmRand])
Feld2: AMonat: DatTeil("m";[dtmRand])
Feld3: Total: DomAnzahl("[lngID]";"tblRand";"DatePart('m',[dtmRand])
<= " & [AMonat] & " And DatePart('yyyy', [dtmRand]) <= " & [AJahr] &
"")

Ergebnis:
AJahr AMonat Total
2006 7 2
2006 8 4
2006 9 5
2006 10 6
2006 12 11
2007 1 4
2007 2 9
2007 3 13
2007 4 19
2007 5 28
2007 6 34
2007 7 39

Warum wird in 2007 mit dem Zàhlen wieder von vorn begonnen? Es sollte
eigentlich mit 15 weitergehen.



Du prüfst darauf, dass sowohl der Monat als auch das Jahr kleiner oder
gleich sein muss. Der Monat von z.B. 1.12.2006 ist aber nicht kleiner als
von 1.1.2007. Die Monats-Bedingung ist also hier nicht erfüllt, obwohl
das Datum früher ist.

Du darfst die Datumsteile nicht getrennt prüfen sondern musst die
Kombination aus Jahr und Monat vergleichen. Z.B. so:

Total: DomAnzahl("*";"tblRand";"Format([dtmRand],'yyyymm')
<= '" & Format([dtmRand];"jjjjmm") & "'")

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
Access-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?AEK
SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK

Ähnliche fragen