Anzahl Einträge in versch. XL Dateien

23/08/2007 - 00:26 von Raimo Becker | Report spam
Hallo NG,
ich möchte gerne aus einem statischem Vezeichnis XY:\blabla
die XL-Dateien auslesen und herausfinden wieviele Zeilen von A:A nichtleer
sind
die dateien haben alle den gleichen/àhnlichen namen : Archiv_import+Nummer
[Es gibt nur die Archiv Dateien-pro Tag eine]
Ich hàtte gerne in spalte A sowas wie Count.xlup-1 und in spalte B das
Erstellungsdatum der Datei.
Spalte A kriege ich noch irgendwie hin aber das Erstellungsdatum - NICHT:
zuletzt geàndert- dat macht mich fertig.

Kann mir jemand helfen?
Das soll so eine Art von Historie werden, die mir sagt welche/wieviele Teile
wir eliminieren konten aus den Stammdaten

beste Grüße
Raimo
 

Lesen sie die antworten

#1 stefan onken
23/08/2007 - 17:36 | Warnen spam
hallo Raimo,


"Raimo Becker" schrieb:

Hallo NG,
ich möchte gerne aus einem statischem Vezeichnis XY:\blabla
die XL-Dateien auslesen und herausfinden wieviele Zeilen von A:A nichtleer
sind
die dateien haben alle den gleichen/àhnlichen namen : Archiv_import+Nummer
[Es gibt nur die Archiv Dateien-pro Tag eine]
Ich hàtte gerne in spalte A sowas wie Count.xlup-1 und in spalte B das
Erstellungsdatum der Datei.
Spalte A kriege ich noch irgendwie hin aber das Erstellungsdatum - NICHT:
zuletzt geàndert- dat macht mich fertig.

Kann mir jemand helfen?
Das soll so eine Art von Historie werden, die mir sagt welche/wieviele Teile
wir eliminieren konten aus den Stammdaten




ich denke, dafür wirst du ein Makro bemühen müssen, das etwa so aussehen
könnte (Pfad an deine Bedingungen anpassen). Melde dich wieder, falls du
nicht weisst, wie ein Makro verwendet wird.

Sub DateiInfos()
Application.ScreenUpdating = False
pfad = "d:\test\sammel\"
datei = Dir(pfad & "*.xls")
Do While datei <> ""
Workbooks.Open pfad & datei
With ThisWorkbook.Sheets(1)
i = i + 1
.Range("A" & i) = datei
.Range("B" & i) = ActiveSheet.Rows.Count - _
WorksheetFunction.CountBlank(Range("A:A"))
.Range("C" & i) = _
ActiveWorkbook.BuiltinDocumentProperties(11)
End With
ActiveWorkbook.Close False
datei = Dir()
Loop
Columns(3).NumberFormat = "m/d/yyyy"
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Gruß
stefan

Ähnliche fragen