Anzeige der Dauer bei einem Hörbuch

02/07/2008 - 20:33 von Tobias Kleinmann | Report spam
Hallo

Ich bin seit einigen Tagen Besitzer eines IPod Nanos. Da ich Hörbuchfan
bin finde ich die Restart-Funktion des IPods besonders interessant. Hier
und im Internet habe ich gelernt, daß man bei einem Hörbuch eine
m4b-Datei braucht. Daher habe ich mir das Programm "BonkEnc Audio
Encoder" besorgt.

Bei der Umwandlung kann man ja auswàhlen, ob man jede mp3-Datei einzeln
in eine m4b-Datei konvertieren oder das ganze Hörbuch in eine einzige
m4b-Datei packen will. (Was ist eigendlich besser?) Ich jedenfalls habe
mich für die einzelne m4b-Datei entschieden, da mir nicht gefallen hat,
daß anderenfalls jede einzelne Datei auf dem IPod im Hörbuchverzeichnis
angezeigt wird.

Bei kürzeren Hörbüchern ( kleiner 13 Stunden) hat dies auch problemlos
funktioniert. Bei größeren jedoch wird in ITunes und Ipod eine falsche
Dauer angezeigt (784 Stunden bei einem 22 Stunden Hörbuch). Hat jemand
eine Idee woher das kommt und wie man das verhindern bzw. korrigieren kann?

Gruß Tobias
 

Lesen sie die antworten

#1 aclauss
02/07/2008 - 20:53 | Warnen spam
Tobias Kleinmann wrote:

und im Internet habe ich gelernt, daß man bei einem Hörbuch eine
m4b-Datei braucht.



Man "braucht" keine m4b-Datei, es funktionieren natürlich auch alle
anderen Audio-Formate, die der iPod unterstützt. DIe Verwendung von m4b
hat "nur" den Vorteil, daß der iPod ein Hörbuch in die Hörbuch-Kategorie
einsortiert und dann die speziellen Hörbuch-Features bereitstellt
(langsamer/schneller abspielen, merken wo man aufgehört hat,
Kapitel-Marken usw.).

funktioniert. Bei größeren jedoch wird in ITunes und Ipod eine falsche
Dauer angezeigt (784 Stunden bei einem 22 Stunden Hörbuch). Hat jemand



Was da falsch làuft, weiß ich zwar nicht (ich habe noch keine Hörbücher
umgewandelt), aber ggfs. kann man das ja umgehen, indem man Kapitel
anlegt. Zumindest beim iPod-Touch werden die Làngen kapitelweise
angezeigt, d.h wenn ein Kapitel unter den problematischen 13 Stunden
bleibt, geht evtl. alles gut.


Alexander

Ähnliche fragen