Anzeigen, welches Argument in Kommando

02/03/2015 - 15:53 von Albrecht Mehl | Report spam
Bei google und an anderen Stellen sieht man in den Eingabefeldern
angegraut ein Kurzbeschreibung davon, was man eingeben soll.
In einer meiner Dateien stehen viele Kommandos, zum Teil mit mehreren
Argumenten, die ich schon mal verwechsle.

Gibt es eine Möglichkeit, nach dem genannten Vorbild dort auch
die Kurzbeschreibung des Arguments zu haben?

In einer Metasprache sàhe das dann vielleicht so aus:

kommando(schreibinaktiv[Argument])

wobei dann schreibinaktiv ein Skript wàre.

Hoffnungsvoll

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Veilchenweg 7 |Tel. (06151) 37 39 92
64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
03/03/2015 - 00:11 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote on 02. March 2015:

Bei google und an anderen Stellen sieht man in den Eingabefeldern
angegraut ein Kurzbeschreibung davon, was man eingeben soll.
In einer meiner Dateien stehen viele Kommandos, zum Teil mit mehreren
Argumenten, die ich schon mal verwechsle.

Gibt es eine Möglichkeit, nach dem genannten Vorbild dort auch
die Kurzbeschreibung des Arguments zu haben?

In einer Metasprache sàhe das dann vielleicht so aus:

kommando(schreibinaktiv[Argument])

wobei dann schreibinaktiv ein Skript wàre.



Auf was genau beziehst du dich? Wo soll das angezeigt werden?

Falls für Linux-Kommandos: da gibt es meist sogenannte man pages für.

Wenn du z.B. wissen willst, was "ls" (listet Verzeichnisse und Inhalte
auf) kann

man ls
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.

Ähnliche fragen