Anzeigeprobleme VirtualBox 2.2.x und Nvidia SuSE 11.1

14/06/2009 - 08:54 von Frank Albrecht II | Report spam
Hallo,

Problem:
bereits beim Aufstarten veràndert sich das anfangs blaue
VirtualBox-Startbild zu Grellcyan und der Bildschirminhalt
akualisiert nicht korrekt. Man erkennt nach kurzer Zeit nichts
mehr, alle VMs sind unbrauchbar.

Treiber "nv" und VirtualBox 2.2.x funktioniert korrekt.
Treiber NVIDIA und VB < 2.2.x funktioniert korrekt.

Keine Fehlermeldung, kein Anhaltspunkt in den Changelogs von
VB.

Ich habe bereits alle möglichen Schalter in der VM
durchprobiert (z.B. IO APIC, 3D, etc.), das Problem bleibt.

Hat jemand dasselbe Problem und vielleicht einen Schalter /
eine Lösung (evtl. Schalter in der xorg.conf)?

Momentan kann ich mit zwar mit 2.1.x ganz gut leben, schöner
wàre mittelfristig eine aktuelle Version.

x11-video-nvidiaG02-180.51-1.1
nvidia-gfxG02-kmp-pae-180.51_2.6.27.21_0.1-1.1
VirtualBox-2.1.4_42893_openSUSE111-1

Danke.

Frank Albrecht II
(im Usenet ist ein Namensvetter untewegs, deshalb die "II")
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schnitkemper
14/06/2009 - 09:57 | Warnen spam
· Frank Albrecht II schrieb:

x11-video-nvidiaG02-180.51-1.1
nvidia-gfxG02-kmp-pae-180.51_2.6.27.21_0.1-1.1



Ich würde es zunàchst mal mit einer aktuellen Treiberversion 185.18.14
versuchen.

Martin.
.''`. OS: Debian GNU/Linux 5.0
: :' : Kernel: 2.6.26-2-686
`. `'` KDE: 3.5.10
`- Debian. Because it *must* work.

Ähnliche fragen