AOL bringt Übernahme von Millennial Media zum Abschluss

23/10/2015 - 13:02 von Business Wire

AOL bringt Übernahme von Millennial Media zum AbschlussAkquisition verstärkt Position von ONE by AOL als erstrangige offene und mobilorientierte Programmatikplattform des Marktes und ergänzt die AOL-Suite für Publisher um eine führende Monetarisierungsplattform für App-Entwickler.

AOL meldete heute den erfolgreichen Abschluss seines Übernahmeangebots für den Erwerb aller im Umlauf befindlichen Aktien von Millennial Media (früher NYSE: MM), einer führenden lückenlosen Mobilfunkplattform, zum Preis von 1,75 US-Dollar in bar je Stammaktie von Millennial Media. Das Übernahmeangebot („tender offer“) lief am 22. Oktober 2015 um 23.59 Uhr ET ab.

AOL brachte anschließend die Übernahme der verbleibenden teilnahmeberechtigten Aktien von Millennial Media zum Abschluss, die nicht im Rahmen des Übernahmeangebotes, sondern durch eine Fusion gemäß Section 251(h) des General Corporate Law des US-Bundesstaates Delaware akquiriert wurden. Demzufolge wird der Handel mit den Aktien von Millennial Media an der New Yorker Börse eingestellt und Millenial Media ist nun eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von AOL.

Zum Ablaufdatum des Übernahmeangebotes waren nach Angaben des zuständigen Depositars rund 114,871,644 Aktien von Millennial Media rechtsgültig eingereicht und nicht zurückgezogen worden, was 80.3 Prozent der im Umlauf befindlichen Aktien von Millennial Media entspricht. Darüber hinaus wurden nach Angaben des zuständigen Depositars „Notices of Guaranteed Delivery“ für 1,283,015 weitere Aktien vorgelegt, was rund 0.9 Prozent der im Umlauf befindlichen Aktien von Millennial Media enstpricht. AOL hat alle rechtsgültig eingereichten (und nicht zurückgezogenen) Aktien zur Bezahlung angenommen und wird die Bezahlung umgehend vornehmen.

Alle teilnahmeberechtigten Aktien von Millennial Media, die nicht rechtsgültig eingereicht wurden, wurden in eine Berechtigung zum Erhalt von 1,75 US-Dollar in bar umgewandelt, ohne Zinsen und abzüglich etwaiger Quellensteuern - derselbe Preis, der im Rahmen des Übernahmeangebots bezahlt wird.

„Die Übernahme von Millennial Media verstärkt unsere globalen Mobilfunkfähigkeiten und Größenordnungen über ONE by AOL für Werbetreibende und Agenturen und bietet App-Entwicklern eine höchst attraktive Monetarisierungsplattform“, so Bob Lord, President, AOL Platforms. „Außerdem kommt damit ein äußerst talentiertes Team von mobilfunkorientierten Fachleuten zu uns, die in vielen Fällen wichtige Führungsrollen bei AOL Platforms übernehmen werden.“

Neun Führungskräfte von Millennial Media werden Führungspositionen bei AOL Platforms bekleiden, insbesondere in den Bereichen Technologie, Vertrieb, Produkte und Geschäftsbetrieb.

Über AOL

AOL ist ein Medientechnologie-Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Internet für Verbraucher und Schöpfer zu vereinfachen, indem es die weltweit besten Gestalter von Kultur und Code einsetzt. Als eines der größten Internetunternehmen mit mehr als 350 Millionen Konsumenten, die seine Premiummarken monatlich in Anspruch nehmen, nimmt AOL eine zentrale Stellung dabei ein, wie Inhalte produziert, verteilt, konsumiert und monetarisiert werden, indem das Unternehmen Publisher mit Werbetreibenden auf seinen weltweiten programmatischen Content- und Werbeplattformen zusammenbringt. Die Chance von AOL liegt in der Mitgestaltung der Zukunft der digital vernetzten Welt in den kommenden Jahrzehnten. AOL ist eine Tochtergesellschaft von Verizon.

Über Millennial Media

Millennial Media ist die führende unabhängige mobile Werbeplattform, die den weltweit bekanntesten Marken, App-Entwicklern und Internet-Verlagen im Mobilfunkbereich die mobile Werbung erleichtert. Die beispiellose Datensammlung und Technologie des Unternehmens versetzen seine Werbekunden in die Lage, sich in großem Umfang mit ihren Zielgruppen in Verbindung zu setzen. Darüber hinaus treibt Millennial Media auch die Monetarisierung für seine Verlags- und Entwicklungspartner voran, indem es diese mit Netzwerken, Werbetreibenden und einem RTB-Exchange zusammenbringt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.millennialmedia.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich der Transaktion mit Millennial Media und anderer Angelegenheiten. Derartige Aussagen basieren auf unseren Einschätzungen und Annahmen und unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die sich auf künftige Ergebnisse auswirken und dazu führen können, dass die Ergebnisse maßgeblich von den Darstellungen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu zukunftsgerichteten Aussagen gehören Aussagen, die Wörter wie „voraussichtlich“, „überzeugt sein“, „schätzen“, „hoffen“ oder ähnliche Ausdrucksweisen enthalten. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen über den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen hinaus zu aktualisieren oder zu revidieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter:
AOL Communications
Caroline Campbell, 404-444-7970
c.campbell@teamaol.com


Source(s) : AOL