AON Kombipaket und Extrakosten für WLAN?

20/12/2007 - 13:47 von Philipp Paluch | Report spam
Hallo!

Habe für meine Eltern das Kombipaket bestellt und etwas verwundert bemerkt,
dass es sich um ein WLAN-Modem handelt. Die Hotline informierte, dass man
selbiges gegen EUR 3,9.- monatlich freischalten kann. Mich hàtten nun die
technischen Details interessiert? Ist das ein Schmàh oder funktioniert das
technisch tatsàchlich, dass die WLAN-Funktionalitàten des Modems von der
Telekom gesperrt werden?

MfG, PP.
 

Lesen sie die antworten

#1 franz47
23/12/2007 - 08:41 | Warnen spam
"Philipp Paluch" schrieb im Newsbeitrag
news:1kclt11i1n6rv$

Habe für meine Eltern das Kombipaket bestellt und etwas verwundert bemerkt,
dass es sich um ein WLAN-Modem handelt. Die Hotline informierte, dass man
selbiges gegen EUR 3,9.- monatlich freischalten kann. Mich hàtten nun die
technischen Details interessiert? Ist das ein Schmàh oder funktioniert das
technisch tatsàchlich, dass die WLAN-Funktionalitàten des Modems von der
Telekom gesperrt werden?



Die Funktionen des Modems, das eigentlich auch schon ein Gateway und Router ist
(wenn man es so konfiguriert), kann man vielseitig einstellen, z.B. auch WLAN an
oder aus. Den Zugang zur Einstellung kann man mit einem Kennwort sichern (Ich
war unlàngst bei einem Freund, der dasselbe Modem mit aktivem WLAN von der
Telekom eingerichtet hatte, da war das Modem offen ohne Kennwort). Im Browser
10.0.0.138 als Adresse eingeben und sehen, ob man auf die
Konfigurationsoberflàche des Modems kommt. Wenn die Telekom also da ein Kennwort
reingegeben hat, kann man die Funktion nicht direkt umstellen. Wahrscheinlich
ist aber ein Reset auf Fabrikseinstellungen möglich, danach Selbstkonfiguration
zum Router und WLAN anstellen.

Wenn Du Dich mit der Konfiguration des Modems nicht vertraut machen willst,
kaufst Du einen WLAN-Router, ab ca. 33 Euros z.B. in Wien zu haben, hàngst ihn
statt des PCs ans Modem, das hast Du dann in ca. 8,5 Monaten wieder
reingespielt, außerdem können dan praktisch beliebig viele PCs über WLAN und LAN
ins Internet. Wenn die Telekom das Modem auf WLAN aktiv stellt, ist das Modem
wahrscheinlich noch immer als "Bridge" konfiguriert, was bedeutet, daß immer
noch nur ein PC ins Internet kann, möglicherweise stellen Sie auch eine Bindung
an diese bestimmte WLAN-Netzwerkkarte eines Computers ein. Bei meinem Freund war
jedenfalls die Konfiguration auch mit WLAN als Bridge eingestellt.

MfG
Franz47

Ähnliche fragen