Forums Neueste Beiträge
 

apache - reverse proxy - rewriterules

28/08/2010 - 21:18 von Ronny Plattner | Report spam
Hallo,

spiele mich nun schon eine Weile mit einem vserver rum bzw. um genau zu
sein, mit einem am Host laufenden Apache Reverse Proxy (RP) und einem am
Guest liegenden Liferay-Portal.

Soweit funktioniert auch alles. Der Gast mit der IP 10.0.0.14 bekommt
per Reverse Proxy vom Host die Zugriffe und liefert alles schön zurück.

#
...
ProxyRequests Off

# RewriteEngine on
# RewriteLog "/var/log/apache2/rewrite.log"
# RewriteLogLevel 3

ProxyErrorOverride On
ProxyPreserveHost On

ProxyPass / http://10.0.0.14:8080/
ProxyPassReverse / http://10.0.0.14:8080/
...
#

Das funktioniert so weit recht gut.

Nun möchten wir gerne, dass alle Aufrufe der Seite auf eine bestimmte
Seite von Liferay umgelenkt werden (eine bestimmte Organisation). Leider
làsst sich das per Liferay so nicht einstellen.
Daher der Ansatz mit RewriteRules zu arbeiten. Meine bisherigen Versuche
sind nicht erfolgreich gewesen, deshalb mal ein Versuch hier.

Und zwar möchten wir, dass NUR bei Aufruf der Startseite
http://mein.portal.at sofort auf
http://mein.portal.at/web/myorganisation.net/home
umgeleitet wird. Dies soll für den User nicht ersichtlich sein - gerne
darf (bei der Startseite, sonst soll er) er aber
http://mein.portal.at/myorganisation.net/home sehen.

Des weiteren sollen - geht bei Liferay einstellungsmàssig nicht - alle
ausgelieferten Seiten des /web/ beraubt werden.
Sprich ... ein Aufruf per Browser von
http://mein.portal.at/web/myorganisation.net ist zwar möglich und wird
angenommen, aber von den Rewriterules auf
http://mein.portal.at/myorganisation.net gekürzt

(NUR optisch für den User, da man Liferay mit Organisations nicht ohne
/web/ betreiben kann ... d.h. der RP gibt dem internen Tomcat
mein.portal.at/web/ schon mit, der gibt es auch zurück, die URL wird vom
RP des /web/ beraubt, der User sieht das /web/ dann nicht)



Können mir die hier mitlesenden Leute bitte Hinweise zur Lösung des
Problems geben.


Besten Dank im Voraus
Ronny
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Döblitz
29/08/2010 - 09:10 | Warnen spam
Ronny Plattner wrote:
[...]
# RewriteEngine on
# RewriteLog "/var/log/apache2/rewrite.log"
# RewriteLogLevel 3

ProxyErrorOverride On
ProxyPreserveHost On

ProxyPass / http://10.0.0.14:8080/
ProxyPassReverse / http://10.0.0.14:8080/


[...]
Des weiteren sollen - geht bei Liferay einstellungsmàssig nicht - alle
ausgelieferten Seiten des /web/ beraubt werden.
Sprich ... ein Aufruf per Browser von
http://mein.portal.at/web/myorganisation.net ist zwar möglich und wird
angenommen, aber von den Rewriterules auf
http://mein.portal.at/myorganisation.net gekürzt

(NUR optisch für den User, da man Liferay mit Organisations nicht ohne
/web/ betreiben kann ... d.h. der RP gibt dem internen Tomcat
mein.portal.at/web/ schon mit, der gibt es auch zurück, die URL wird vom
RP des /web/ beraubt, der User sieht das /web/ dann nicht)

Können mir die hier mitlesenden Leute bitte Hinweise zur Lösung des
Problems geben.



Wirf mal das stumpfe Proxying mit ProxyPass raus und benutz stattdessen
lieber Rewriting. Dabei kannst da dann beliebige Transformationen
vornehmen, also insbesondere das "/web" an geeigneter Stelle einfügen
und auch dein Startseiten-Problem sollte sich damit relativ leicht lösen
lassen.

Wie das mit der Gegenrichtung aussieht weiß ich aber leider nicht - ich
konnte bei uns bisher immer dafür sorgen, daß wir intern auf den Back-
ends die richtigen URLs benutzen und somit kein ProxyPassReverse o.à.
nötig war.

Ralf
Ralf Döblitz * Schapenstraße 6 * 38104 Braunschweig * Germany
Phone: +49-531-2361223 Fax: +49-531-2361224 mailto:
Homepage: http://www.escape.de/users/selene/
Mit UTF-8 kann man gleichzeitig àöüßÄÖÜæœłø‱¼½¾¤¹²³¢€£¥¶§¬÷×±©®™¡¿ verwenden…

Ähnliche fragen