APC USV mit Akkus mit höherer Kapazität ausstatten sinnvoll?

21/04/2011 - 21:16 von Artur Kawa | Report spam
Hallo,

ich habe mehrere APC USVs in Betrieb. Die meisten sind
es die Online USV 1500VA. Dort kommt ein Akku-Pack rein,
das aus zwei Bleigel Akkus 12 V und 17 Ah besteht. Diese
werden in Reihe geschaltet, so dass die Ladeelektronik einen
Akku mit 12 V und 34 Ah "sieht".

Nun habe ich herausgefunden, dass es auch Bleigelakkus
mit 12 V und 20 Ah Kapazitàt in der gleichen Größe gibt, so
dass sie von den Abmessungen her ebenfalls in die USV eingebaut
werden könnten. Wenn ich zwei solche Akkus verwenden würde,
würde die USV eine Batterie mit 12 V und 40 Ah zum laden
vorfinden.

Würde dies ggf. in einer làngeren Batterielaufzeit resultieren,
wenn die USV eine Stromausfall überbrücken muss?

Oder würde die Ladeelektronik die Akkus mit der höheren
Kapazitàt nicht vollstàndig aufladen, weil sie auf eine
Akku-Gesamtkapazitàt von 34 Ah eingestellt ist und nicht
auf 40 Ah?

Kennt sich jemand mit der Ladeelektronik der APC USVen aus
oder kann mir sagen, ob es Sinn machen würde, die
höherkapazitiven Akkus zu verwenden?

Gruss
Artur
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
21/04/2011 - 21:42 | Warnen spam
Am 21.04.2011 21:16, schrieb Artur Kawa:

das aus zwei Bleigel Akkus 12 V und 17 Ah besteht. Diese
werden in Reihe geschaltet, so dass die Ladeelektronik einen
Akku mit 12 V und 34 Ah "sieht".



Glaub' ich nicht. ;)

Nun habe ich herausgefunden, dass es auch Bleigelakkus
mit 12 V und 20 Ah Kapazitàt in der gleichen Größe gibt, so
[...]
Würde dies ggf. in einer làngeren Batterielaufzeit resultieren,
wenn die USV eine Stromausfall überbrücken muss?



Möglicherweise. Der Unterschied in der spezifizierten Kapazitàt ist mit
18% allerdings so gering, daß die Exemplarstreuung bzw.
herstellerbedingte Unterschiede überwiegen dürften.

Oder würde die Ladeelektronik die Akkus mit der höheren
Kapazitàt nicht vollstàndig aufladen, weil sie auf eine
Akku-Gesamtkapazitàt von 34 Ah eingestellt ist und nicht
auf 40 Ah?



Bleiakkus werden üblicherweise mit Konstantspannung und Strombegrenzung
geladen. Wenn APC nicht etwas total Schràges verbaut hat, wird also nur
die Ladezeit geringfügig lànger.

Hergen

Ähnliche fragen