Aperture-Datenbank und "Fotos" Datenbank synchron halten- Ideen?

01/05/2015 - 11:19 von Dr. Joachim Neudert | Report spam
Aperture/iPhoto werden nicht mehr weiterentwickelt, "Fotos" schon.

Obwohl ich also fürs erste bei iPhoto/Aperture (die verwenden eine
gemeinsame Bilderdatenbank) bleibe, hàtte ich auch gern die
Fotos-Datenbank gepflegt.

Man kann beim ersten Start von Fotos natürlich seine Aperture-Datenbank
importieren, aber anschließend entwickeln sich die Datenbanken divergent
weiter.

Ein Tool oder eine Idee, wie neu in Aperture importierte Fotos auch in
die "Fotos" Datenbank fliessen, wàre nett.

Bisher komme ich nur auf die Idee, alle paar Wochen die "Fotos"
Datenbank zu löschen und neu aus Aperture zu importieren. Fehlertràchtig
und umstàndlich und langwierig.

Was meine die Computerprofis hier?

Gruß

Joachim

(an so trüben Feiertagen hat man wenig besseres zu tun... letztes Jahr
war das Maibaumaufstellen noch so schön:
https://www.flickr.com/photos/jneud...450567001/ mit
Lanz-Bulldog-Videos)
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Joachim Neudert
01/05/2015 - 11:32 | Warnen spam
Ein Tool oder eine Idee, wie neu in Aperture importierte Fotos auch in
die "Fotos" Datenbank fliessen, wàre nett.




Einen Trick habe ich jetzt: wenn ich in Fotos wie auch iPhoto den
"Fotostream" aktiviere, tauchen die neuen Bilder bald auch in Fotos auf.
Klar, einmal über Cupertino und zurück, aber immerhin.

Lokal wàre es aber sicher noch schöner.

Ähnliche fragen