API für eigens .NET Programm

06/03/2009 - 09:19 von Stefan Borst | Report spam
Hallo .NET-User,

ich bin relativ neu in .NET und habe eine Frage, die sich auf die Benutzung
eines selbst geschriebenen Programmes durch andere Programme bezieht.
Frueher haette ich eine C-API geschrieben, die dann von anderen Prozessen
genutzt werden kann. Wie macht man das unter .NET? Schreibt man weiterhin
eine C-API? Eine API, die .NET Klassen verwendet erscheint mir nicht
sinnvoll, wenn Prozesse auf mein selbst geschriebenes Programm zugreifen
wollen, denen kein .NET zur Verfügung steht, oder?
Wie sieht der Standadrdweg unter .NET aus?

Viele Gruesse

Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubertus Hail
06/03/2009 - 10:15 | Warnen spam
Am Fri, 6 Mar 2009 00:19:02 -0800 schrieb Stefan Borst:
Hallo Stefan,

ich bin relativ neu in .NET und habe eine Frage, die sich auf die Benutzung
eines selbst geschriebenen Programmes durch andere Programme bezieht.
Frueher haette ich eine C-API geschrieben, die dann von anderen Prozessen
genutzt werden kann. Wie macht man das unter .NET? Schreibt man weiterhin
eine C-API? Eine API, die .NET Klassen verwendet erscheint mir nicht
sinnvoll, wenn Prozesse auf mein selbst geschriebenes Programm zugreifen
wollen, denen kein .NET zur Verfügung steht, oder?
Wie sieht der Standadrdweg unter .NET aus?



Ich würde Dir die Windows Communication Foundation empfehlen.
Im speziellen mal über Webservices nachdenken.

Aber auch die guten alten Enterprise Services könnten
Dir helfen ( COM/DCOM )

Bei den Webservices ist die Interoperabilitàt sehr gut gegeben.
Viele unterschiedliche Plattformen können diese konsumieren.

Aber hier ist natürlich die Performance, Siecherheit etc... zu bedenken.

Hubertus

Ähnliche fragen