Forums Neueste Beiträge
 

API -> Maus!Click!

17/03/2011 - 01:30 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Wie erfàhrt man denn das die Maus geklickt wurde, also kein
WM_LBUTTONDOWN?
Ich google und google -> MausClick simulieren; ohne Ende, aber nix, wie
man eine Sub erstellen kann XXX_Click().
Braucht es da einen Timer der startet bei WM_LBUTTONDOWN und endet bei
WM_LBUTTONUP?
wParam und lParam habe ich mir auch schon angeschaut. Da finde ich
keine Unterschiede, wenn z. Bsp.:
MouseDown -> 4 Sek
MouseUp
MouseDown -> 1/2 Sekunde
MouseUp
gedrückt wurde.

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann E.
17/03/2011 - 08:01 | Warnen spam
"Heinz-Mario Frühbeis" schrieb

Wie erfàhrt man denn das die Maus geklickt wurde, also kein
WM_LBUTTONDOWN?



schau dir mal WM_COMMAND an.
geht normal an den Parent und im HiWord von wParam steht BN_CLICKED.

Hermann.

Ähnliche fragen