Forums Neueste Beiträge
 

[API] VB6/API mit W7(-64) "anders"?

20/07/2012 - 11:00 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Unter Vista32 habe ich z. Bsp. SendMessage genutzt um von einer DLL zu einer
anderen (die jeweils ein API-Fenster enthalten) Nachrichten zu senden.

Bsp.: rVal = SendMessage(hWnd, 34000, hWnd, 2)

Das kam dann auch genau so an: Msg = 34000, wParam = hWnd, lParam = 2.

Mir kommt es mit W7-64 vor, daß das nicht mehr funktioniert.
Das gleiche Bsp. ergibt beim Empfànger: Msg = 34000, wParam = 'irgendeine
100 Millionenzahl', lParam = 'irgendwas mit 1690000'.

Daraufhin habe ich dann mal nach PostMessage umgestellt.
Dabei ergibt sich folgender Empfang: Msg = 34000, wParam = hWnd, lParam =
'irgendwas mit 1690000'.

Also lParam ist nie = 2.

Kennt da wer was von? Gibt es da Erklàrungen zu?

(Wer mag kann es nach d.c.o.ms-windows-programmer fuppen, oder Xen ... )

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 R.Kantas
20/07/2012 - 11:31 | Warnen spam
CLng() ?

Ähnliche fragen