Apobank - neues Single-Sign-On-Verfahren für mehrere Konten (wie macht man's richtig)

02/09/2013 - 18:17 von Lübbe | Report spam
Hi Folks,

die Apobank hat umgestellt auf SingleSignOn, d.h. ich sehe jetzt bei
direktem Webzugriff mit EINER Anmeldung (Benutzeraccount ist eine sehr lange
VRK-Nummer) sowohl mein privates Konto (Konto A) als auch die beiden
geschàftlichen Konten (Konto B1 und B2, die sich nur in einer führenden Zahl
unterscheiden und bei der Apobank für "einen" Nutzer geführt werden, nàmlich
für mich und meinen Geschàftspartner).

Vielleicht steht ja mal jemand anderes àhnlich auf der Leitung wie ich, denn
ich habe eine geschlagene Stunde gebraucht, bis endlich alles wieder mit
Money und Ulis HBCI-Modul funzte ... darum hier eine kurze Anleitung, wie
die neuartige Umgebung zum Laufen gebracht wird:

- alle bisherigen DBAC-Eintràge für die Apobank löschen (bei mir also drei)
- einen neuen DBAC-Eintrag erstellen, wobei ich unter "Kontonummer" die
Nummer von Konto A eingegeben habe und unter "apoKennung (falls vorhanden)"
die VRK-Nummer; als Namen für diesen einen DBAC-Eintrag z.B. "apoBank -
SingleSignOn" auswàhlen, denn dieser Eintrag wird künftig für alle
Money-Konten verwendet
- in Ulis HBCI-Modul für alle drei Konten die bisherige Kontoverknüpfung
löschen und jeweils neu erstellen, wobei im Kontextmenü zunàchst der
DBAC-Name (im Beispiel also "apoBank - SingleSignOn") ausgewàhlt werden muss
und darunter dann das jeweilige Money-Konto, mit dem dieser DBAC-Eintrag
verknüpft werden soll.

Anschließend funktioniert alles wieder :-)
Gruß aus Berlin,
Lübbe
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
02/09/2013 - 22:05 | Warnen spam
Hallo Lübbe,

Lübbe schrieb:

die Apobank hat umgestellt auf SingleSignOn, d.h. ich sehe jetzt bei



Jetzt macht die Apo-Bank endlich <!> das, was alle anderen Banken schon
immer gemacht haben...

Gruß von der Schlei
Uli
Web: http://www.hbcifm99.de/
RSS: http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

Ähnliche fragen