App.ZOrder?

15/09/2014 - 20:16 von Lothar Geyer | Report spam
In einer VB6-Anwendung werden eine Word-Dokumenten-Vorlage geladen und
dann die Textmarken ausgefüllt. Word soll danach "vor" der VB6-Anwendung
gezeigt werden, damit der Benutzer gegebenenfalls Änderungen durchführen
kann. Unter XP war das auch immer (soweit ich weiß) der Fall. Unter W7
ist Word aber (soweit beobachtet) immer im Hintergrund. Zwar maximiert,
aber nicht sichtbar.

Wie kann ich aus der Anwendung das Word-Window in den Vordergrund holen?
Ein ZOrder oder so habe ich nicht gefunden. Geht das mit SetWindowPos?
Und wie komme ich dann an den Handle?

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Möller
15/09/2014 - 21:03 | Warnen spam
Am 15.09.2014 um 20:16 schrieb Lothar Geyer:
In einer VB6-Anwendung werden eine Word-Dokumenten-Vorlage geladen und
dann die Textmarken ausgefüllt. Word soll danach "vor" der
VB6-Anwendung gezeigt werden, damit der Benutzer gegebenenfalls
Änderungen durchführen kann. Unter XP war das auch immer (soweit ich
weiß) der Fall. Unter W7 ist Word aber (soweit beobachtet) immer im
Hintergrund. Zwar maximiert, aber nicht sichtbar.

Wie kann ich aus der Anwendung das Word-Window in den Vordergrund
holen? Ein ZOrder oder so habe ich nicht gefunden. Geht das mit
SetWindowPos? Und wie komme ich dann an den Handle?

Lothar Geyer



siehe hier:
http://www.office-forums.com/thread...d.1865365/

Ulrich

Ähnliche fragen