Apple, der Konzern der Paranoia: So arbeitet Apples Spionageabwehr

05/10/2011 - 11:14 von dietschi | Report spam
"Plappernde Mitarbeiter werden gefeuert, Entwickler abgeschottet,
Testgeràte gibt es nur in unförmiger Tarnverpackung: Wie kaum ein
anderer Konzern besteht Apple auf strikter Geheimhaltung. Die Paranoia
macht selbst vor der Holzmaserung von Tischen nicht halt."

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadg...92,00.html



Interessant: Bei Apple kann man das Leben wie in der DDR nacherleben und
genießen, wenn man auf sowas steht. Totalüberwachung der glàsernen
Angestellten. :-)

FD
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
05/10/2011 - 12:13 | Warnen spam
Florian Dietsch :
Interessant: Bei Apple kann man das Leben wie in der DDR nacherleben und
genießen, wenn man auf sowas steht. Totalüberwachung der glàsernen
Angestellten. :-)



Niemand zwingt dich dazu, fuer Apple zu arbeiten.

Also halte dich mit solch unpassenden Diffamierungen bitte zurueck.

Der naechste ehemalige DDR-Buerger kann dir genau erklaeren, was der
entscheidende Unterschied ist.

Juergen

Ähnliche fragen