Apple Remote Desktop via SOCKS Proxy?

24/02/2012 - 12:48 von Daniel Meszaros | Report spam
Hi,

ein entferntes Netz ist nur per SSH-Tunnel/SOCKS-Proxy erreichbar. Der
Zugriff auf die Clients ist via PuTTY unter Angabe des lokalen
SOCKS-Proxies möglich. Leider aber nicht mit Apple Remote Desktop.

Ist Euch eine Möglichkeit bekannt, wie man ARD auf diesem Wege nutzen kann?

Wohlmöglich PuTTY zusàtzlich durch SSH/SOCKS hindurch einen Tunnel auf
Port 3283 (den nutzt ARD lt. Google) graben lassen? ;-)

CU,
Mészi.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Meiners
24/02/2012 - 14:51 | Warnen spam
Am 24.02.12 12:48, schrieb Daniel Meszaros:
Hi,

ein entferntes Netz ist nur per SSH-Tunnel/SOCKS-Proxy erreichbar. Der
Zugriff auf die Clients ist via PuTTY unter Angabe des lokalen
SOCKS-Proxies möglich. Leider aber nicht mit Apple Remote Desktop.

Ist Euch eine Möglichkeit bekannt, wie man ARD auf diesem Wege nutzen kann?

Wohlmöglich PuTTY zusàtzlich durch SSH/SOCKS hindurch einen Tunnel auf
Port 3283 (den nutzt ARD lt. Google) graben lassen? ;-)

CU,
Mészi.



Hi,
ich kenne ARD nicht, habe aber den folgenden Link gefunden. Vielleicht
ist er hilfreich für dich:

Use Apple Remote Desktop with Macs behind firewalls:
http://hints.macworld.com/article.php?story 060703221751926

Grüße
Wolfgang

Ähnliche fragen