Apple stoppt Online-Verkauf in Russland wegen Rubel-Einbruchs

17/12/2014 - 17:52 von klnie433 | Report spam
Berlin (dpa). Apple hat wegen des drastischen Wertverlustes des Rubels
in Russland den Online-Verkauf seiner iPhones und iPads gestoppt. «Unser
Online-Shop in Russland ist derzeit nicht verfügbar und wir überarbeiten
die Preise», sagte Apple-Sprecher Alan Hely der Finanznachrichtenagentur
Bloomberg. Der Rubel befindet sich auf einer rasanten Talfahrt. Auch
eine kràftige Zinsanhebung der Zentralbank in Moskau hatte den freien
Fall der Wàhrung nicht stoppen können. Apple hatte die Preise in
Russland schon um 25 Prozent angehoben.




Jetzt müssen die Russen wieder billige chinesische iPhone-Kopien mit
Android kaufen.

Klaus






news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Lorenz
18/12/2014 - 09:46 | Warnen spam
Am 17.12.14 um 17:52 schrieb Klaus Nierbier:
Berlin (dpa). Apple hat wegen des drastischen Wertverlustes des Rubels
in Russland den Online-Verkauf seiner iPhones und iPads gestoppt. «Unser
Online-Shop in Russland ist derzeit nicht verfügbar und wir überarbeiten
die Preise», sagte Apple-Sprecher Alan Hely der Finanznachrichtenagentur
Bloomberg. Der Rubel befindet sich auf einer rasanten Talfahrt. Auch
eine kràftige Zinsanhebung der Zentralbank in Moskau hatte den freien
Fall der Wàhrung nicht stoppen können. Apple hatte die Preise in
Russland schon um 25 Prozent angehoben.



Die X-Posterei saugt




Jetzt müssen die Russen wieder billige chinesische iPhone-Kopien mit
Android kaufen.

Klaus





news://freenews.netfront.net/ - complaints:



Woher denn auch sonst? Ab ins Körbchen!

http://www.albasani.net/index.html.de
Ein freier und kostenloser Server fuer Usenet/NetNews (NNTP)

Ähnliche fragen