Apple wird 40

01/04/2016 - 01:34 von R.Kiefer.SPAEM | Report spam
Moin!

Vor etlichen Jahren hißte ich an diesem Tag noch die (bunte)
Apple-Fahne. Heute nehme ich zur Kenntnis, daß es Apple noch gibt,
obwohl ich deren Geschàftspolitik nicht mehr unterstützenswert finde.
Interessante Produkte gibt's schon lange nicht mehr, die alten hege und
pflege ich, um ggf. nachfolgenden Generationen erklàren zu können:
schaut her, die haben mal innovative und spannende Produkte gebaut.
Damals vor 40 Jahren begann es mit dem Apfelbaum, dem wohl
kompliziertesten Logo der Branche. Und mit drei Leuten: Jobs, Wayne und
Wozniak. Kann man trotzdem kurz drandenken, wie lange das schon her ist.

Gruß, Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 B.Eckstein
01/04/2016 - 08:08 | Warnen spam
Ralf Kiefer schrieb:
Moin!

Vor etlichen Jahren hißte ich an diesem Tag noch die (bunte)
Apple-Fahne. Heute nehme ich zur Kenntnis, daß es Apple noch gibt,
obwohl ich deren Geschàftspolitik nicht mehr unterstützenswert finde.
Interessante Produkte gibt's schon lange nicht mehr, die alten hege und
pflege ich, um ggf. nachfolgenden Generationen erklàren zu können:
schaut her, die haben mal innovative und spannende Produkte gebaut.
Damals vor 40 Jahren begann es mit dem Apfelbaum, dem wohl
kompliziertesten Logo der Branche. Und mit drei Leuten: Jobs, Wayne und
Wozniak. Kann man trotzdem kurz drandenken, wie lange das schon her ist.



Geht mir àhnlich. Das interessanteste, was mir zuletzt zugelaufen ist,
ist ein Duo Dock II für mein Powerbook 230. Schon cool zu sehen, was
alles in dem Duo-Dock drin ist. Netzwerkkarte, Mathe-Coproz, Videokarte,
zwei Nubus-Steckplàtze, Platz für eine weitere Festplatte.

Und dann erst diese Motor-Mechanik, die den Laptop in den Schacht und
auf den Stecker zieht. Da durften sich die Ingenieure noch richtig
austoben :-)

Ähnliche fragen