AppleDouble defekt - kann man die reparieren lassen?

19/02/2008 - 13:26 von Tobias Andre | Report spam
hallo

fehler:
immer wieder kommt es vor, das eine datei "versteckt" auf dem server
gespeichert wird.
d.h.: man speichert die datei auf dem server, diese wird aber im finder
nicht angezeigt.
mit dem terminal per "ls -l" oder direkt auf dem server wird die datei
angezeigt.

wenn ich die datei nochmals kopieren will, erhalte ich die meldung:
"das object "dateiname" kann nicht ersetzt werden ,da es unsichtbar ist."

jetzt habe ich herrausgefunden, dass wenn ich den ordner ".AppleDouble" auf
dem unterornder loesche, alle dateien angezeigt werden.

frage:
kann man den ordner ".AppleDouble" reparieren?
- mit db_recover kann ich zwar AppleDB reparieren aber nicht AppleDouble,
das diese aus keine datenbank besteht

wie finde ich alle defekten ".AppleDouble" ordner auf dem system?

server: opensuse 10.3, netatalk 2.0.3-129
client: os-x 10.4.11 + 10.5.1

danke fuer jeden tip!
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
19/02/2008 - 13:54 | Warnen spam
Tobias Andre schrieb in <news:47bac988$0$23010$
wie finde ich alle defekten ".AppleDouble" ordner auf dem system?



Ich würde mich eher fragen, wie ich diesen Zustand abstellen kann, denn
das ist das Gegenteil von normal.

In den .AppleDouble-Ordnern werden je Datei Finder-Metadaten und
Resource-Forks gespeichert. Sowas geht nicht von selbst kaputt! Da muß
man sich schon irgendwie anstrengen...

Greifst Du evtl. parallel via Samba und Netatalk auf identische Shares
zu?

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen