AppleScript für 10.6-Finder gesucht

09/06/2014 - 08:11 von frank.konmann.usenet | Report spam
Hallo zusammen!

Mein Finder in 10.6 vergisst immer gerne meine mit Befehl-J
eingestellten Darstellungen für Ordnerinhalte. Ich suche ein
AppleScript, das ich in die Knopfleiste aller Ordnerfenster ablegen kann
und das folgendes beim Draufklicken (nur bei diesem geöffneten Ordner)
einstellt:

- Haken setzen bei "Immer in Symboldarstellung öffnen"
- Symbolgröße auf 204x204 einstellen
- Gitterabstand auf ganz eng setzen (Minimum)
- Haken setzen bei "Symbolvorschau einblenden"
- Ausrichten nach "Name" setzen

Ich hab schon gegoogelt aber nichts passendes gefunden.

Frank





news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
09/06/2014 - 09:58 | Warnen spam
Frank Konmann schrieb in <news:1lmyrnk.4rbriy1spm0kgN%
- Haken setzen bei "Immer in Symboldarstellung öffnen"



Das dürfte der falsche Ansatz sein, mit AppleScript setzt man Properties
aber keine Haken. Ich würde an Deiner Stelle mal nach

applescript finder frontmost window

(+ »properties«, »view«, etc.) suchen. Es kann sein, dass der Finder
nicht alles per direkter Ansprache (Apple Events, ab 10.10 können wir
das dann auch ohne zusàtzlich zu installierende "Brücken" per JavaScript
machen [1]) beherrscht, d.h. dann könnte es evtl. nötig sein, auf "GUI
Scripting" auszuweichen (dann spielt man per Skript das User Interface
nach, d.h. setzt tatsàchlich Haken. Aber das ist hakelig und deshalb
vermeidet man sowas, wo man nur kann)

Gruss,

Thomas

PS: Schon drüber nachgedacht, anstatt die Symptome anzugehen, das
Problem zu bekàmpfen? Die .DS_Store-Datei bzw. deren Permissions
festnageln.

[1] http://heise.de/-2217853

Ähnliche fragen