Applet-Leiche aus gconf entfernen

10/02/2008 - 13:28 von Jens M. Felderhoff | Report spam
Beim Update von Debian Sarge auf Etch verschwand das mailcheck-Applet
aus dem gnome-applets Paket. Nun ist es nicht mehr im Panel, aber noch
in gconf eingetragen.

Beim Starten von Gnome bekomme ich immer diese Meldung:

Some panel items are no longer available.

One or more panel items (also referred to as applets) are no longer
available in the GNOME desktop.

These items will now be removed from your configuration:

You will not receive this message again.

Der letzte Satz stimmt leider nicht :-(

Im gconf Configuration-Editor sehe ich auch noch einen Eintrag für das
mailcheck-applet unter applet_2 gelistet. Hier gibt es aber leider keine
Möglichkeit, den Eintrag zu entfernen.

Von der Kommandozeile:

$ gconftool-2 -a /apps/panel/applets/applet_2
toplevel_id = top_panel
bonobo_iid = OAFIID:GNOME_MailcheckApplet
attached_toplevel_id use_custom_icon = false
action_type = lock
tooltip custom_icon launcher_location use_menu_path = false
panel_right_stick = false
object_type = bonobo-applet
position = 949
locked = false
menu_path = applications:/

Eine Suche in meinem Heimatverzeichnis liefert diese Ergebnisse:

$ grep -lr mailcheck .g*
.gconf/apps/panel/applets/applet_2/prefs/%gconf.xml
.gconf/apps/panel/profiles/default/applets/applet_2/prefs/%gconf.xml

Wie bekomme ich diese Eintràge sauber entfernt? Ich habe leider keine
Möglichkeit gefunden, gconf-Eintràge zu löschen.

Kann ich das applet_2 Verzeichnis einfach löschen?

Tschüss

Jens
Intentionally left blank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Diesch
11/02/2008 - 02:32 | Warnen spam
"Jens M. Felderhoff" wrote:

Von der Kommandozeile:

$ gconftool-2 -a /apps/panel/applets/applet_2
toplevel_id = top_panel
bonobo_iid = OAFIID:GNOME_MailcheckApplet
attached_toplevel_id > use_custom_icon = false
action_type = lock
tooltip > custom_icon > launcher_location > use_menu_path = false
panel_right_stick = false
object_type = bonobo-applet
position = 949
locked = false
menu_path = applications:/

Eine Suche in meinem Heimatverzeichnis liefert diese Ergebnisse:

$ grep -lr mailcheck .g*
.gconf/apps/panel/applets/applet_2/prefs/%gconf.xml
.gconf/apps/panel/profiles/default/applets/applet_2/prefs/%gconf.xml

Wie bekomme ich diese Eintràge sauber entfernt? Ich habe leider keine
Möglichkeit gefunden, gconf-Eintràge zu löschen.



Geht das evtl. mit gconftool --unset oder --recursive-unset?


Kann ich das applet_2 Verzeichnis einfach löschen?



Sollte eigentlich funktionieren. Verschiebe es und schau, was passiert.


Florian
<http://www.florian-diesch.de/>
** Hi! I'm a signature virus! Copy me into your signature, please! **

Ähnliche fragen