Application.Echo A02

05/06/2008 - 08:27 von Dietmar Thesing | Report spam
Hallo zusammen,

entweder steh ich auf der Leitung oder es geht nicht. Gurgeln hat mich
auch nicht weitergebracht. Ich wollte mir einen kleinen Umschalter
basteln:

Public Sub subEcho()
If Application.Echo = True Then
Application.Echo False
Screen.MousePointer = 11
Else
Application.Echo True
Screen.MousePointer = 0
End If
End Sub

Gleich die erste Zeile tut es aber nicht. Hab es in verschiedensten
Variationen probiert, aber spàtestens beim Kompilieren kommt eine
Fehlermeldung (fehlendes then, Argument ist nicht optional). Kann man
die Einstellung (true oder false) abfragen, wenn ja wie?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Herzlicher Gruß aus Marl
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Ackermann
05/06/2008 - 09:43 | Warnen spam
Hallo,

Dietmar Thesing meinte:


entweder steh ich auf der Leitung oder es geht nicht. Gurgeln hat mich
auch nicht weitergebracht. Ich wollte mir einen kleinen Umschalter
basteln:

Public Sub subEcho()
If Application.Echo = True Then
Application.Echo False
Screen.MousePointer = 11
Else
Application.Echo True
Screen.MousePointer = 0
End If
End Sub

Gleich die erste Zeile tut es aber nicht. Hab es in verschiedensten
Variationen probiert, aber spàtestens beim Kompilieren kommt eine
Fehlermeldung (fehlendes then, Argument ist nicht optional). Kann man
die Einstellung (true oder false) abfragen, wenn ja wie?



Da Echo keine Funktion ist, kann es auch
keinen Rückgabewert geben.

Du könntest eine eigene Variable verwenden.

Vielleicht so:

Private bEcho as boolean

Public Sub SwitchEcho()
bEcho = Not bEcho
Application.Echo (not bEcho)
Screen.MousePointer = Abs(11*bEcho)
End Sub

Gruß

Ähnliche fragen